„Höhle der Löwen“ Social-Media-Star Diana zur Löwen: Das wussten Sie noch nicht über die neue TV-Investorin

Gast-Löwin Diana zur Löwen nimmt die Idee von "Meminto Stories" genau unter die Lupe.

Die Höhle der Löwen: Diana zur Löwen

Diana zur Löwen ist die neue TV-Investorin der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über den Social-Media-Star wissen müssen.

Es geht wieder los: Seit dem 29. August kämpfen die Investorinnen und Investoren bei „Die Höhle der Löwen“ wieder um die Gründerinnen und Gründer mit den besten Geschäftsideen – und das mit einer neuen TV-Investorin. Hier erfahren Sie alles, was Sie über Diana zur Löwen (27) wissen müssen.

Diana zur Löwen macht ihrem Namen ab sofort alle Ehre! Denn: In der neuen Staffel der beliebten Vox-Show steht sie als neue Gast-Löwin vor der Kamera. Die 27-Jährige bringt nicht nur über zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich Social Media mit, sondern auch Investitions-Erfahrung bei einigen ausgewählten Start-ups. 

„Die Höhle der Löwen“: Was Sie über Diana zur Löwen wissen müssen

Die Unternehmerin nimmt ihre über eine Million Instagram-Follower täglich mit durch ihren Alltag und zeigt dabei, wie man den Start-up-Alltag meistert und seine eigenen Ziele erreichen kann.

Alles zum Thema Die Höhle der Löwen

Doch wer ist der Mensch hinter dem Social-Media-Imperium und dem politischen Engagement? Hier erfahren Sie alles, was Sie über den DHDL-Neuling wissen müssen. Diana zur Löwen...


  • wurde 1995 in Gießen geboren und lebt mittlerweile in Berlin.
  • begann bereits mit 14 Jahren zu bloggen und mit 16 Jahren YouTube-Videos zu erstellen.
  • studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln.
  • gründete 2018 ein Beratungs-Startup zu Social Media-Themen
  • möchte junge Menschen motivieren, sich mit den Themen Finanzen und Altersvorsorge auseinanderzusetzen
  • sieht die TV-Investorinnen Judith Williams und Dagmar Wöhrl als große Vorbilder.
  • möchte im digitalen Bereich investieren und legt einen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit.

„Die Höhle der Löwen“: Diana zur Löwen verfolgte DHDL schon als Teenager

Diana zur Löwen hat einen Ratgeber namens „Melationship“ veröffentlicht, der von Selbstliebe und einer gesunden Beziehung zum eigenen Körper und der Psyche handelt. Es folgten zahlreiche Ableger des Ratgebers, u.a. zu den Themen Finanzen, Achtsamkeit und Karriere.


*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Nutzen Sie für den Erwerb unsere Affiliate-Links, erhalten wir eine Provision, die unseren unabhängigen Journalismus unterstützt. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Ende letzten Jahres startete die Unternehmerin eine Petition für mehr Psychotherapie-Plätze in Deutschland, bei der sie mehr als 100.000 Unterschriften sammelte.

Darunter auch prominente Unterstützerinnen wie die Schauspielerin Nora Tschirner. Mit ihrer Forderung schaffte sie es bis in den Bundestag.

Die junge Gast-Löwin fühlt sich besonders geehrt, neben den erfahrenen TV-Investorinnen und Investoren aufzutreten. Aufgrund ihrer eigenen Erfahrung und ihres Alters sieht sie den Auftritt als Chance, um eine neue Sichtweise und eine innovative Perspektive in die Show einzubringen. (mn)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.