Große Trauer in Köln Karnevalslegende Hans Süper (†86) ist tot

„Goodbye Deutschland“ Unzufrieden mit ihrer Oberweite – Lisha plant Brust-OP noch vor der Hochzeit

Influencerin Lisha zusammen mit Mann Lou im Pool auf Mallorca.

Influencerin Lisha, hier zusammen mit Mann Lou im August 2021, ist unzufrieden mit ihrer Oberweite und möchte dieses Problem noch vor ihrer Hochzeit lösen.

Bei dem Influencer-Pärchen Lisha und Lou läuten bald die Hochzeitsglocken. Doch eine vorherige Brust-OP ist für Lisha Voraussetzung.

Bei dem Influencer-Pärchen Lisha (36) und Lou (34) läuten bald die Hochzeitsglocken. Standesamtlich heirateten die Wahl-Mallorquiner bereits 2018. Die große Hochzeit soll nun vier Jahre später auf Mallorca stattfinden.

Das Paar ist vor einem Jahr auf die Baleareninsel Mallorca ausgewandert. Seitdem werden sie vom Team von „Goodbye Deutschland – die Auswanderer“ begleitet. Am Freitagabend (9. September 2022, Vox, 20.15 Uhr) können die Zuschauerinnen und Zuschauer Lisha und Lou bei ihren Hochzeitsplanungen erleben.

„Goodbye Deutschland“: Influencerin Lisha plant Brust-OP vor der Hochzeit

Für die Hochzeit soll natürlich alles perfekt sein, auch das Aussehen des Brautpaares. Doch Lisha ist noch weit davon entfernt, ihr Brautkleid für den großen Tag gefunden zu haben, auch wenn sie kürzlich in ihrer Instagram-Story ein Kleid postete, das ihren Vorstellungen sehr nahe kommt: ein bombastisches Prinzessinnen-Kleid mit Glitzer ohne Ende.

Alles zum Thema Goodbye Deutschland

Vorher muss ein Eingriff stattfinden, den sich die künftige Braut schon lange wünscht. Lisha fühlt sich nicht 100 Prozent wohl in ihrem Körper. Und das liegt an der üppigen Oberweite der Influencerin. „Ich will mir die Brüste verkleinern lassen, noch vor der Hochzeit“, gibt Lisha ehrlich zu.

Ausschlaggebend dafür sei nicht nur ihr Aussehen, mit dem sie sich nicht mehr identifizieren könne. Die Brustimplantate wirken sich auch negativ auf ihre Gesundheit aus: „Irgendwann kriegst du Rückenprobleme und das wird schwer“.

Bereits im Alter von 18 Jahren lässt sich Lisha zum ersten Mal die Brüste vergrößern. Die zwei gemachten Operationen bereut Lisha heute. „Ich hätte mir gewünscht, damals jemanden wie Lou gehabt zu haben, der mir sagt, 'Chill, du bist schön, wie du bist, du brauchst das gar nicht'.“ 

Für ihre Brustverkleinerung werden Lisha und Lou noch vor der Hochzeit extra nach Istanbul reisen. Lisha ist sich sicher, dass sie sich nach dem Eingriff wieder richtig wohl in ihrem Körper fühlt.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.