Danni Büchner „Goodbye Deutschland“-Star verzeichnet Abnehmerfolg – Ursache macht nachdenklich 

TV-Bekanntheit Danni Büchner, hier auf einem Instagram-Selfie vom 18. September 2022, ließ die Pfunde purzeln.

TV-Bekanntheit Danni Büchner, hier auf einem Instagram-Selfie vom 18. September 2022, ließ die Pfunde purzeln. Nun verriet sie ihr Geheimnis.

Mit sichtlich erschlankter Figur und aufgepolstertem Selbstbewusstsein präsentierte Danni Büchner in den vergangenen Tagen stolz ihren Abnehmerfolg. Nun verriet die TV-Bekanntheit, was hinter den fehlenden Pfunden steckt.

Dass Danni Büchner (44) sowohl innerlich als auch äußerlich wie ausgewechselt ist, dürfte ihren Anhängern und Anhängerinnen in letzter Zeit nicht entgangen sein. Zusammen mit einigen Schnappschüssen in enger Kleidung versorgte die TV-Bekanntkeit aus „Goodbye Deutschland“ ihre Fans nämlich immer wieder mit motivierenden und ehrlichen Statements auf Instagram. 

Kein Wunder also, dass bei diesen Kurven Neugier angesagt ist. Im Interview mit „Bild“, stillte die fünffache Mutter nun das Verlangen ihrer Fans und sprach gewohnt offen über ihr Abnehmgeheimnis. 

Goodbye Deutschland: TV-Mama Danni Büchner verrät Figur-Geheimnis

Dass auf ihrem Weg zur Wohlfühl-Figur nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen war, wurde dabei schnell deutlich. Denn obwohl die TV-Auswanderin einige Zeit auf ihre Ernährung geachtet habe, soll „zu viel Stress“ auch eine Rolle gespielt haben. 

Alles zum Thema Daniela Büchner

Nicht schwer zu glauben, immerhin kämpft sich Büchner seit vier Jahren als Witwe durch den anstrengenden Alltag einer Großfamilien-Mama. „Vier Jahre, in denen ich viel einstecken, aber vor allem meine innere Mitte wieder finden musste“, so die Frau von Jens Büchner (†49).

Erst im September vollführte sie in einer Instagram-Caption einen regelrechten Seelen-Striptease: „Kennt ihr das Gefühl – man ist erschöpft und sieht es einem im Gesicht an? Man zwingt sich ein Lächeln aufzusetzen und den Tag zu überstehen. Zwischen Haushalt, Familie, Arbeit und dem Alltag/privatem Leben kommt man manchmal einfach viel zu kurz“, schrieb sie dort zu einem Spiegel-Selfie. 

Doch selbst aus dieser Ratlosigkeit scheint sich die 44-Jährige erfolgreich heraus gekämpft zu haben. Mit neugewonnenem Selbstbewusstsein sagte sie den Kilos den Kampf an: „Ich esse mehr Obst und versuche auf Süßes zu verzichten. Auch esse ich seit fünf Monaten kein Schweinefleisch mehr. Meine größte Schwäche ist allerdings Brot, aber da verzichte ich zumindest abends drauf“, gesteht der „Goodbye Deutschland“-Star gegenüber der Tageszeitung.

Selbst für die Tage, an denen einem alles ein wenig zu viel wird, teilt Danni Büchner ihr Geheimnis: „Man darf seinen eigenen Wert nicht vergessen. Das ist mir oft passiert und passiert mir ab und zu noch immer. Aber dann halte ich mir vor Augen, was ich schon alles geschafft habe und dass es Menschen gibt, die mich genauso so lieben, wie ich bin.“ (jxr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.