„Goodbye Deutschland“ Danni Büchner zeigt ihre Kehrseite im Netz – „Wann fragt endlich der Playboy“

Danni posiert in einem Zweiteiler für ein Spiegelselfie.

Auswanderin Danni Büchner, hier auf einem Instagram-Bild von Juni 2022, begeistert ihre Fans auf Instagram in einem Bikini-Foto.

Auswanderin Danni Büchner posiert im Bikini auf Instagram – dabei sticht ein Körperteil besonders ins Auge.

Worauf bei diesem Schnappschuss der Fokus liegt, ist nicht zu übersehen! Auswanderin Danni Büchner (44) posiert für ihr neustes Foto am Strand von Mallorca – und setzt einen bestimmten Körperteil besonders in Szene.

Die Wahl-Mallorquinerin versorgt ihre 317.000 Follower (Stand November 2022) gerne mit Fotos. Dass die 44-Jährige dabei nicht mit Reizen geizt, wissen ihre Fans zu schätzen.

„Goodbye Deutschland“: Danni Büchner begeistert Fans mit Bikini-Foto

In ihrem neuesten Beitrag präsentiert sich die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin von einer besonderen Seite. Am Strand lässt sich Danni im Bikini fotografieren.

Alles zum Thema Daniela Büchner

Dabei steht die 44-Jährige mit dem Rücken zur Kamera. Das knappe Bikinihöschen gibt dabei den Blick auf den Po der Fünffach-Mama frei. Dabei blickt sie in die Ferne.

Ihrem Kommentar nach zu urteilen, ahnt die 44-Jährige, welche Nachrichten sie für das Bild erhalten wird. Unter den Beitrag schreibt sie: „P.s.: Nicht aufregen (!), am Strand hat man halt mal wenig an“.

Fleißig kommentieren die Fans der 44-Jährigen: „Hallo? 5 Kinder? Respekt meine Liebe! Du hast eine tolle Figur!“ Ein User möchte bei diesem freizügigen Foto wissen: „Wann fragt endlich der Playboy?“

Danni scheint sich in ihrem Körper rundum wohl zu fühlen. Erst kürzlich lud sie einen Beitrag hoch, in dem sie eine Bilanz zieht und zeigt, wie sehr sie sich in den vergangenen Jahren verändert hat. Ihr Befinden dazu: „Selten war ich so zufrieden und glücklich in meinem Leben“.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.