Ungeschminkte Wahrheit Golferin Paige Spiranac zeigt sich ihren Fans ganz ohne Make-up

Paige Spiranac, hier auf einem Instagram-Selfie vom Oktober 2022, zeigt sich ihren Fans ungeschminkt.

Paige Spiranac, hier auf einem Instagram-Selfie vom Oktober 2022, zeigt sich ihren Fans ungeschminkt.

Golferin Paige Spiranac ist durch ihre freizügigen Fotos und Videos vor allem in den sozialen Medien ein Star. Nun zeigt das Model ihren Fans die ungeschminkte Wahrheit.

Wenn Paige Spiranac (29) den Schläger schwingt, halten viele Fans den Atem an. Erst vor kurzem wählte das Männermagazin „Maxim“ die Golferin sogar zur „Sexiest Woman Alive“.

Doch nicht nur sportlich kann die hübsche Blondine ihre Fans begeistern. Auch auf Social Media ist Paige Spiranac bereits seit längerem ein gefeierter Star – und das sogar so sehr, dass der Sport nahezu in den Hintergrund rückt. Mit freizügigen Schnappschüssen und Videos in knapper Kleidung setzt die Influencerin ihren Körper gekonnt in Szene.

Golferin Paige Spiranac zeigt sich ungeschminkt auf Instagram

Auf ihren Bildern präsentiert sich Paige Spiranac immer top frisiert und mit perfektem Make-up. Doch nun zeigt sich die Golferin von einer ganz anderen Seite: Völlig ungeschminkt präsentiert sich die 29-Jährige in einer Instagram-Story ihren Fans.

Alles zum Thema Instagram

Mit zerzausten Haaren, die zu zwei lockeren Zöpfen zusammengebunden sind, blickt Paige Spiranac in die Kamera. Dabei trägt die Influencerin einen roten Pyjama. Ganz ohne Make-up zeigt sich das Model von ihrer natürlichen Seite. Abseits von Puder, Lidschatten und Co. macht die 29-Jährige auch ungeschminkt eine gute Figur vor der Kamera.

Paige Spiranac zeigt sich in ihrer Instagram-Story ohne Make-up.

Paige Spiranac zeigt sich in ihrer Instagram-Story ohne Make-up.

„Ein kleines makeup-freies Selfie, um den Tag zu starten“, schreibt Paige Spiranac zu dem Schnappschuss. Doch nicht nur das ungeschminkte Gesicht ist untypisch für die Golferin. Auch die Tatsache, dass sie auf dem Foto keinen tiefen Ausschnitt trägt, um ihr Dekolleté zu zeigen, ist auf dem Instagram-Account eher eine Seltenheit.

Paige Spiranac über ihr Privatleben: „Ich war verheiratet“

Bleibt festzuhalten: Auch ungeschminkt kann sich die „Sexiest Woman Alive“ definitiv sehen lassen. Kein Wunder, dass die hübsche Blondine zahlreiche Verehrer hat. Doch eine Sache fehlt der Golferin noch in ihrem Leben: ein Partner. „Ich war verheiratet und bin jetzt geschieden“, beantwortete Paige Spiranac die Frage nach ihrem Beziehungsstatus, die von einem Instagram-User gestellt wurde. Ihr Ehemann war Steven Tinoco, ein Fitnesstrainer und ehemaliger Baseball-Spieler in den Minor Leagues.

Ein guter Sinn für Humor sei der Golferin bei einem Mann wichtig. „Jemand, der sich selbst nicht zu ernst nimmt. Ich lache gerne und ich mag jemanden, der mit mir lachen und lustige, dumme Sachen machen kann. Ich mag jemanden, dem das Training nicht zu langweilig ist. Das ist ein großer Teil meines Lebens“, teilte das Model ebenfalls auf Social Media mit. 

Sportlich bewies Paige Spiranac immer wieder ihr Können. Die Blondine besuchte sowohl die University of Arizona als auch die San Diego State University. Dort schaffte sie es jeweils in die Golf-Auswahlen und konnte erstmals auf sich aufmerksam machen. Ein Ausrufezeichen setzte das Model, als es die San Diego State Aztecs zur ersten Conference-Meisterschaft in der Geschichte des Colleges führte.

2015 wurde die Paige Spiranac dann für ihre Leistungen belohnt und durfte erstmals an Profi-Turnieren teilnehmen. Ihren größten und bisher einzigen Erfolg feierte sie in ihrer Premieren-Saison der Cactus Tour beim Scottsdale´s Orange Tree Country Club.

Im Oktober enthüllte Paige Spiranac sogar ihren eigenen Kalender mit zwölf freizügigen Fotos für 2023. Seitdem verkauft sie diesen auf ihrer Internetseite. Aktuell verdient sie ihr Geld jedoch hauptsächlich über Social Media. (js)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.