2. Bundesliga Trainer-Rauswurf: Klub-Legende mit scharfer Kritik verabschiedet

Das war ja klar ... „Game of Thrones”-Darstellerin ist jetzt Porno-Star

Königsmund – Bei „Game of Thrones” spielte sie eine Prostituierte, und anscheinend ist die bildschöne Britin Ella Hughes (22) da erst so richtig auf den Geschmack gekommen.

Kein Wunder: Ist Game of Thrones doch eine der Serien mit den heißesten Nacktszenen (hier mehr darüber lesen).

Eigentlich studierte die sexy Rothaarige nämlich Recht, ihre Nebenrolle in der Erfolgsserie sollte nur das Taschengeld aufbessern. Doch nachdem sie in Staffel sechs die Prostituierte mimte, unterbrach Ella kurzerhand ihr Studium: und will jetzt Porno-Star werden, berichtet „Daily Mail”.

Alles zum Thema Social Media

Nun strippt sie live im Internet, verkauft ihren Fans getragene Dessous und hat eine Menge Sex vor der Kamera.

Mittlerweile hat Ella Hughes fast 200.00 Follower auf Twitter und Instagram. Hier zeigt sie sich ihren Fans gern in Dessous, manchmal auch komplett nackt. 

Kaum zu glauben: Als Teenager fühlte sie sich hässlich und übergewichtig, mochte sich selbst nicht, verriet sie BBC. „Ich war ein sehr schüchternes Mädchen, ich habe nicht einmal mit jemandem telefoniert.” 

Die Serie aber habe ihr die Angst genommen und Selbstbewusstsein gegeben, erklärte sie weiter. Ein Glück aber auch! Sonst würden solche sexy Bilder vermutlich gar nicht existieren.

Ob sie jemals ihr Studium, das sie schon halb beendet hatte, fortsetzen wird, weiß sie noch nicht. Mittlerweile träumt Ella davon, irgendwann eine eigene Porno-Produktionsfirma zu besitzen. 

Eins seht fest: Wir werden wohl noch eine Menge nackte Haut von Ella sehen ...

Mehr über Ella und die anderen "Game of Thrones"-Stars gibt's hier zu lesen.

(mg)

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.