„Lost“, „Orange is the New Black“ Er wurde nur 56: Schauspieler Brad William Henke gestorben

„Game of Thrones” Viel Tod und springende Brüste: Video fasst Serie genial zusammen

Emilia Clarke nackt Header

Zeigt sich gern nackt: Emilia Clarke alias Daenerys

Königsmund – Die Fans haben lange genug gewartet, jetzt ist es endlich soweit. Die siebte Staffel der Erfolgsserie „Game of Thrones” startet am Montag (17.07.) um 20.15 Uhr auf „Sky” (hier noch einmal alle Infos).

Und für alle, die in der langen Serienpause vieles vergessen haben, oder es einfach nicht geschafft haben, alle Folgen nachzuholen: In den sozialen Netzwerken ist jetzt ein geniales Video erschienen, das die Staffeln 1 bis 6 zusammenfasst – im 8-Bit-Supermario-Design. Es ist so genial, dass sogar Kit Harington alias Jon Schnee selbst das Video auf Facebook postete. Mit den Worten „OMG!”, also übersetzt „Oh mein Gott!”:

Springende 8-Bit-Brüste

Alles zum Thema Sky

Recht hat er, denn besser lässt sich das Video nicht beschreiben: Schon der Beginn ist ein wahrer Hingucker: Daenerys reitet in dem Trickfilm nackt auf einem Drachen – und in rhythmischem Gleichklang springen die 8-Bit-Brüste auf und ab. Ganz so wie in der Serie, in der die „Mutter der Drachen” ebenfalls oft hüllenlos zu sehen ist.

Und unter dem fliegenden Drachen finden in zweieinhalb Minuten die wichtigsten Szenen der Serie statt (auch wenn es vielen schwer fallen mag, sich darauf zu konzentrieren). Erneut wird klar, dass die Lebenserwartung in Westeros nicht die allerhöchste ist: Ned Stark wird geköpft, nachdem König Joffrey auf ihn zeigt, kurz darauf fliegt Daenerys mit ihrem Drachen zu den Dothraki, wo ihr Bruder Viserys seine „Goldkrone” bekommt. Weiter geht's zur „Roten Hochzeit”, die auch im Trickfilm ihrem Namen alle Ehre macht. Bei dem Massaker sterben unter anderem Robb Stark, seine Frau Talisa und Mutter Catelyn. 

Premiere GoT Staffel 7

Die Schauspieler Rose Leslie (l) und Kit Harrington auf der Premiere der siebten Staffel von „Game of Thrones”

Nach einem kurzen Abstecher zur Schlacht um Königsmund (Stannis Baratheons Schiffe gehen in Flammen auf, nachdem Bronn vom Schwarzwasser das grüne Seefeuer mit einem Pfeil entzündete) geht es weiter zum Tod von Joffrey, der auf seiner Hochzeit mit Margaery vergiftet wird. 

Flug über Oberyns zerquetschten Kopf

Daenerys sitzt noch immer mit einem breiten Grinsen auf ihrem Drachen, während unter ihr Mord und Totschlag herrscht. Etwa, als sie über den blutigen Kampf zwischen Oberyn Martell und den „Berg” fliegt (Wir erinnern uns an den völlig zerquetschten Kopf von Oberyn). Nachdem dann Tyrion seinen Vater Tywin auf dem Klo erledigt, geht es zum (zumindest vorübergehenden) Tod von Jon Schnee. Bis er dann von Melisandre wiederbelebt wird.

Emilia Clarke Daenerys Targaryen

Emilia Clarke alias Daenerys Targaryen alias „Die Mutter der Drachen”

Das Video endet, wie die sechste Staffel auch, damit, dass die Dothraki der (immernoch auf ihrem Drachen fliegenden) Daenerys und ihren Drachen folgen – bis zum Meer, bis nach Westeros. Hier halten Jon, Sansa und Cersei die wackelige Herrschaft über Teile des Kontinents inne, jetzt steht das große Aufeinandertreffen der Charaktere bevor. 

Fans begeistert

Nicht nur Kit Harrington, auch die Fans der Serie sind begeistert von der kreativen Zusammenfassung: „Ich versuche, die ganze Zeit nicht auf die springenden Brüste zu starren und der Geschichte darunter zu folgen”, heißt es in einem Kommentar. „Diese Zusammenfassung ist fast besser als die Serie selbst”, heißt es in einem anderen.

Schöner lässt sich die Serie kaum zusammenfassen.

(mg)

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.