+++ VORHERSAGE +++ Wetter aktuell Heute Mittag soll es krachen – Gewitter und Starkregen ziehen Richtung Köln

+++ VORHERSAGE +++ Wetter aktuell Heute Mittag soll es krachen – Gewitter und Starkregen ziehen Richtung Köln

Heinz HoenigNoch ein Rückschlag – Ehefrau Annika erklärt: „Weiß nicht, wie es jetzt weitergehen soll“

Heinz Hoenig hat eine lebensnotwendige Operation überstanden, welche allerdings mit enormen Zusatzkosten daher kommt. Grund dafür ist die fehlende Krankenversicherung des Schauspielers. Nun gibt es einen erneuten Rückschlag.

Der Antrag des schwer kranken Schauspielers Heinz Hoenig (72) zur Aufnahme in die gesetzliche Krankenkasse ist abgelehnt worden. Das sagte seine Ehefrau Annika Hoenig (39) in der RTL-Sendung „Stern TV am Sonntag“ (12. Mai 2024).

Die Voraussetzungen seien nicht gegeben. Sie wisse nun nicht, wie es weitergehen solle, sagte sie. Das ist der Grund für den Rückschlag: Da Heinz Hoenig in der Vergangenheit mal privat versichert war, kommt er nun nicht mehr problemlos in eine gesetzliche Krankenkasse... 

Heinz Hoenig: Ehefrau Annika in großer Sorge – Spendenziel erhöht

Fans und Schauspielkollegen hatten deshalb im Rahmen einer Spendenaktion mehr als 160 000 Euro für Hoenig gespendet, um die Kosten für die Operationen zu decken. Seine Ehefrau zeigte sich dankbar: „Er hat früher gutes Geld verdient und hätte Vorsorge treffen können, ja“, sagte Annika Hoenig. Er habe immer alles selbst zahlen müssen – und irgendwann seien die Reserven aufgebraucht.

Nun kommt wieder ein Rückschlag für Hoenig und seine Frau. Das Spendenziel wurde inzwischen deutlich erhöht: Eine halbe Million Euro müssen nun zusammenkommen, um Hoenig zu helfen. Doch ob das zu schaffen ist, steht wohl in den Sternen...

 „Heinz kämpft und ist tapfer. Er hat große Angst, aber auch einen großen Lebenswillen“, sagte Annika Hoenig. Die Ärzte hätten ihn gut über Risiken der Operationen aufgeklärt. „Er weiß aber auch, dass wir zusammenhalten und dass die Liebe größer ist als alles, was bevorsteht.“

Vollblutschauspieler Heinz Hoenig

Schauspieler Heinz Hoenig – Stationen seiner Karriere

1/21

Medienberichten zufolge hat bei Hoenig eine bakterielle Entzündung einen Stent im Herzen beschädigt, die Aorta müsse ausgewechselt werden. Zudem gebe es ein Loch in der Speiseröhre. Diese OP wird aber erst stattfinden, wenn er sich von der ersten OP, die am 13. Mai 2024 stattfand, komplett erholt hat. Ein offizielles Datum fehlt also noch.

Am Dienstag (21. Mai 2024) hat Ehefrau Annika nun nicht nur ein sehr rührendes Foto aus dem Krankenhaus geteilt, sondern auch ein Gesundheits-Update zu Heinz Hoenig gegeben. „Aus den Kindern schöpft Heinz gerade seine Kraft“, wird Annika zitiert.

Hoenig spielte unter anderem im 80er-Jahre-Erfolg „Das Boot“ mit und ist auch aus Fernsehmehrteilern von Regisseur Dieter Wedel aus den 90er Jahren („Der große Bellheim“, „Der Schattenmann“, „Der König von St. Pauli“) bekannt. Zuletzt hatte er im RTL-Dschungelcamp als Kandidat mitgemacht.(dpa)