Ukraine Erste Ergebnisse der Referenden sind da – „Seit langer Zeit gewünscht“

Harald Glööckler „Dschungelcamp“-Star erhält Schock-Nachricht während Schönheits-OP

Der Modedesigner Harald Glööckler bei der Präsentation einer neuen Glööckler-Tapetenkollektion "Jungle Collection" im Hotel Adlon. (zu dpa "Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück, Christin raus") +++ dpa-Bildfunk +++

Harald Glööckler, hier im Oktober 2021, hat einen schweren Verlust zu verkraften. 

Bittere Tränen bei Harald Glööckler: Der Modedesigner hat einen schweren Verlust zu verkraften. 

Es sollte eigentlich ein aufregender Tag für Harald Glööckler (57) werden: Der Selfmade-Millionär möchte sich einer Haartransplantation unterziehen, doch dann kommt alles anders und es fließen die Tränen. 

Für die Transplantation seiner Haare muss der Designer stundenlang auf dem OP-Tisch stillsitzen, während ihm ein Arzt die Haare in die Kopfhaut einpflanzt. Zwar schmerzt der Vorgang, doch der 57-Jährige weint aus einem anderen Grund. 

Harald Glööckler: Modedesigner hat schweren Verlust zu verkraften 

Mitten während des Vorgangs erreichen den ehemaligen „Dschungelcamp“-Teilnehmer nämlich traurige Nachrichten: Die Schwester seines Hundes Billy King muss eingeschläfert werden.

Alles zum Thema Harald Glööckler

Der sonst so gefasste Designer ist völlig aufgelöst und bricht in Tränen aus: „Die müssen die Schwester einschläfern vom Billy“, sagt Harald Glööckler unter Tränen in einem Bericht von RTL

Harald Glööckler trauert um tierisches Familienmitglied 

Bei der Hündin sei ein Tumor festgestellt worden. Da sich ihr Gesundheitszustand schon seit längerem verschlechtere, haben die Besitzer beschlossen, Bella einschläfern zu lassen.

Eigentlich wollte der „Dschungelcamp“-Star Hündin Bella damals selbst zu sich und seinem Mann Dieter Schroth (73) nehmen, entschied sich aber dann für den Bruder des Zwergspaniels.

„Eigentlich wollte ich das Schwesterchen holen, dann kam aber er auf mich zugerannt, sprang mir auf den Schoß, mit fünf Monaten, und hat die Pfoten um den Hals gelegt und mich geküsst. Und seither sind wir ganz dicke“, erzählt der Modemacher. 

Zum Trauern bleibt dem Ex-„Let's Dance“-Juror erst mal kaum Zeit, immerhin befindet sich Harald Glööckler mitten in einer aufwendigen Haartransplantation. (jhd) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.