Dudas Winter-Wechsel fix FC verabschiedet ihn mit Sommer-Ansage – aber Italien-Klub hat Kaufpflicht

„Die Wollnys“ Nach schweren Vorwürfen von Calantha Wollny – Silvia redet Klartext

Familie Wollny bei einer Aufnahme für ihre RTLZWEI-Show „Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie“.

Kriselt es bei Familie Wollny (hier bei einer Aufnahme für die RTLZWEI-Show „Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie“)?

Wie steht es um das Verhältnis zwischen Calantha Wollny und ihrer Familie? Silvia Wollny hat dazu nun Stellung bezogen.

Hängt bei Calantha Wollny und ihrer Familie der Haussegen schief? Immer wieder werden Gerüchte laut, dass sich die 22-Jährige mit dem Rest der Wollny-Familie zerstritten haben soll.

Nun hat sich Familienoberhaupt Silvia höchstpersönlich zu den Vorwürfen geäußert. In einer Fragerunde bei Instagram redete die 57-Jährige Tacheles. 

Die Wollnys: Silvia äußert sich zu Verhältnis mit Tochter Calantha

Anfang 2020 erhob Calantha schwere Vorwürfe gegen ihre Mutter Silvia: Sie behauptete, die elffache Mutter hätte das Jugendamt wegen ihrer Tochter Cataleya eingeschaltet. 

Alles zum Thema Silvia Wollny

Zwar versöhnten sich die beiden kurz darauf wieder, jedoch halten sich die Gerüchte um einen möglichen Familienstreit hartnäckig – unter anderem, weil Calantha nicht bei der Taufe von Sarafina Wollnys Zwillingen Emory und Casey dabei war. 

Wie steht es also um ihr Verhältnis? Auf Instagram räumte Silvia Wollny mit den Gerüchten auf und stellte klar: „Natürlich haben wir Kontakt zu Calantha.“

Calantha ist jedoch nach wie vor kein Teil mehr von „Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie“. 2021 verließ sie die RTLZWEI-Show überraschend und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück. Daran hat sich bis heute nichts geändert. 

Sie wolle sich voll und ganz auf ihren Schulabschluss konzentrieren, begründete Calantha damals ihren Ausstieg. Auch bei Instagram ist es ruhig um die junge Frau geworden: Ihr letzter Post liegt fast anderthalb Jahre zurück. (jhd) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.