Seoane-Aus jetzt fix Leverkusen schmeißt Trainer raus – und verkündet schon den Nachfolger

Die Wollnys Lavinia lüftet Geheimnis: So heißt ihr erstes Kind

Lavinia Wollny posiert für ein Instagram-Selfie.

Lavinia Wollny, hier auf einem Instagram-Selfie vom 23. September 2021, hat das Geheimnis um den Namen ihres Babys gelüftet.

Lavinia Wollny hat das Geheimnis um das Geschlecht und den Namen ihres ersten Babys gelüftet.

Wollny-Spross Lavinia (22) ist seit Ende Februar Mutter. Der RTLZWEI-Star sorgte im März mit einem Instagram-Schnappschuss ihres Kindes für große Begeisterung unter ihren Fans.

Während die Großfamilie den süßen Neuankömmling also bereits begrüßen durfte, zeigen die neuen Folgen der „Wollnys“ (ab 10. August 2022 um 20:15 Uhr bei RTLZWEI), wie Lavinia und Freund Tim sich noch auf ihr erstes gemeinsames Baby vorbereiten. 

Vor der Ausstrahlung der neuen Folgen, ließ Neu-Mama Lavinia übrigens auch endlich die Katze aus dem Sack. Auf Instagram lüftete die 22-Jährige das Geheimnis um den Namen des jüngsten Wollny-Sprösslings. Mit dabei:  Familienoberhaupt Silvia, die eine tragende Rolle in der aufwendigen Wollny-„Zeremonie“ spielen sollte.

Wollnys: Lavinia lüftet Geheimnis um erstes Kind

Alles zum Thema Die Wollnys

„Hallo ihr Lieben, wie ihr ja wisst, sind Lavinia und Tim Mama und Papa geworden“, eröffnete Silvia den Instagram-Clip, der Aufschluss darüber bringen sollte, was es denn nun geworden ist. Mädchen, oder Junge?

Allerdings spannten Lavinina und ihr Freund Tim Katzenbauer (24) die Fans zunächst etwas auf die Folter. Denn ganz so einfach wollten die beiden nicht mit der Sprache herausrücken.

Stattdessen sollte der Inhalt eines großen, schwarzen Luftballons – den die jungen Eltern mit einer Nadel zerstechen – zum Ausdruck bringen, ob das Paar ein kleines Mädchen, oder einen Jungen in den Schlaf wiegen muss. Hierbei steht blaues Konfetti symbolisch für männlichen und rosa Konfetti für weiblichen Nachwuchs. So weit, so gut. Doch was ist es denn nun?

Wollnys: Lavinia ist Mutter einer Tochter

Lavinia und Tim schienen bei ihrem sogenannten Gender-Reveal allerdings alles andere als motiviert zu sein. Die beiden stocherten zunächst mit der Nadel etwas rum und ließen ein paar kleinere Ballons platzen, um dann im nächsten Schritt endlich den besagten Konfetti-Ballon ins Visier zu nehmen. Und siehe da! Pink.

Lavinia und Tim haben eine kleine Tochter bekommen. Mutter Silvia ist kaum zu bremsen. Gekonnt setzt die Blondine zum Jubelschrei an. Die frisch gebackenen Eltern wirkten dagegen eher etwas überfordert – es ist ja auch ihr erster Nachwuchs.

Silvia Wollny schnappte sich die Überreste des zerplatzten Ballons, um sie Papa Tim über den Kopf zu streifen. „So Tim, damit nicht noch eins kommt, bekommst du das zum Überziehen“, so Silvia.

„Einen Namen haben wir natürlich auch. Ihr Name ist Haylie Emilia“, sagte Lavinia schüchtern. „So ihr lieben, bis zur nächsten Verkündung. Wartet ab, es kommt bestimmt noch was“, witzelte Mutter Silvia zum Abschluss. (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.