„Werdet ihr noch lernen“ Kölner Erzbischof: Woelki-Eklat bei Wallfahrt in Rom 

Die Toten Hosen Campino feiert wichtigen Tag – das hat Konsequenzen für alten Hit

Sänger Campino, Frontmann von Die Toten Hosen, feiert am 22. Juni 2022 seinen 60. Geburtstag. Das hat Folgen für das Lied „Das Wort zum Sonntag“.

Es scheint ihn selbst ein wenig überrascht zu haben – aber an diesem Mittwoch (22.6.) wird Campino, seit vier Jahrzehnten Frontmann der Punkrock-Band Die Toten Hosen, tatsächlich 60.

Für einen alten Song hatte das Konsequenzen: „Wort zum Sonntag“ gibt es jetzt im „70 ist die neue 60, ihr Lutscher!“-Mix – weil der Text („Ich bin noch keine sechzig/Und ich bin auch nicht nah dran“) sonst nicht mehr zum Alter des Sängers gepasst hätte.

Campino feiert wichtigen Tag – das hat Konsequenzen für alten Hit

Campino erklärt dies im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur so: „Es ist erstmal schön, wenn man diese 60 erreicht hat – als ich 20 war, schien das für mich unvorstellbar. Ich habe kurz überlegt, ob ich bei dem Lied ein paar Strophen ändern oder hinzufügen sollte, bin dann aber zu dem Schluss gekommen, dass ich es damit nur ruinieren würde. Es hat auch so seine Gültigkeit. Aber die Idee, mal eben aus Spaß eine 70 ins Mikrofon zu nuscheln, fand ich amüsant.“

Alles zum Thema Campino

Daher heißt es nun in dem Lied: „Ich bin noch keine siebzig, und ich bin auch nicht nah dran. Und erst dann werde ich erzählen, was früher einmal war.“ Der Die Toten Hosen-Frontmann fügte im Interview hinzu: „Ich will mich nun auch nicht jünger machen als ich bin. Man kann schon ganz oft erkennen, dass man älter geworden ist, und muss sich von jeder Menge Sachen verabschieden.“

Klar sei: „Zu diesem Spiel namens Leben gehört, dass man irgendwann rausfliegt. Ich mochte diese Art von Leuten noch nie, die am Ende das Spielbrett umwerfen und sagen: Ich mach’ jetzt nicht mehr mit. So läuft das nicht“, sagte Campino.

Der Sänger wird am Mittwoch 60. Er ist derzeit mit den Toten Hosen, die gerade ihr 40-Jähriges feierten, auf großer Jubiläumstournee, am 24. und 25. Juni in der Heimatstadt Düsseldorf. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.