„Die Höhle der Löwen“ Zwei Investoren müssen wohl gehen – Nachfolger steht schon bereit

Investor Dr. Georg Kofler nimmt die biologisch abbaubaren Düngetücher von Blattgold genau unter die Lupe.

Im nächsten Jahr kommt die 13. Staffel von „Die Höhle der Löwen“, doch ist Investor Georg Kofler, hier bei den Aufnahmen der Sendung, dann immer noch Teil des Löwenrudels?

Neue Investoren-Gesichter in der Vox-Gründershow? In der kommenden Staffel im Jahr 2023 wird sich wohl das ein oder andere verändern. 

Die beliebte Vox-Gründershow geht im kommenden Jahr in die nächste Runde, bereits die 13. Staffel wird dann im Fernsehen zu sehen sein – das dürfte wohl den ein oder anderen Fan freuen. 

Doch eine große Frage stellt man sich schon jetzt: Wer wird wohl in der 13. Staffel auf den Investoren-Stühlen sitzen dürfen?

„Die Höhle der Löwen“: 13. Staffel soll kommen – aber bleibt alles beim Alten?

Wie die „Bild“ berichtet, müssen vermutlich zwei Löwen das Feld im kommenden Jahr räumen. Es heißt, dass der Unternehmer Georg Kofler (65) und der ehemalige deutsche Rennfahrer Nico Rosberg (37) die Show verlassen werden. Das würde bedeuten: Für 2023 würden sie für keinen weiteren Gründerdeal mehr zur Verfügung stehen. 

Alles zum Thema Die Höhle der Löwen

Aber wie kommt es dazu? Auf Nachfrage von EXPRESS.de teilte der Sender Vox vorerst mit: „Alle Infos zur neuen, 13. Staffel, die im Frühjahr startet, geben wir wie immer rechtzeitig bekannt.“

Doch angeblich soll es bereits einen Ersatz-Löwen geben. Der 33-jährige Geschäftsführer Tillmann Schulz soll wohl neuer Investor der Gründershow werden, eine offizielle Bestätigung gab es jedoch weder von Vox noch von dem Unternehmer selbst.

Es bleibt also spannend, ob Schulz ab Frühjahr 2023 statt Rosberg und Kofler die Möglichkeit haben wird, potenzielle Deals abschließen zu dürfen und somit neues Mitglied des Löwenrudels wird.

Seit der 12. Staffel kämpft der Investor Georg Kofler bereits nicht mehr alleine um die Anteile an Start-up-Unternehmen, er hat sich in diesem Jahr mit seinem Investor-Kollegen Ralf Dümmel zusammengetan.

Judith Williams ist die einzige Unternehmerin, die seit Beginn der Gründershow im Jahr 2014 in jeder Staffel als Investorin mit dabei war und womöglich auch in der kommenden Staffel um den ein oder anderen Deal kämpfen wird.  (kvk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.