„Höhle der Löwen“ Investorin beeindruckt Kollegen – „Sie isst das tatsächlich?“

Carsten Maschmeyer (l.), Judith Williams (2.v.l.) und Dagmar Wöhrl freuen sich über den Deal mit den Gründern von "Send Me Pack". Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.

Suchen bei „Die Höhle der Löwen“ nach guten Investments: Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Nico Rosberg, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler (v.l.)

In der „Höhle der Löwen“ suchen Unternehmer nach Investoren – mit teils verrückten Ideen. Auch in der Show am 9. Mai 2022 wurd wieder eine solche präsentiert.

Dieses Produkt polarisiert. Während die einen es lieben werden, werden es andere für Quatsch halten. In der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ ist am Montagabend (9. Mai, 20.15 Uhr) ein ganz besonderes Produkt auf den Tisch gekommen: Hundemarmelade.

Ja, Sie haben richtig gelesen. Der beste Freund des Menschen bekommt nun auch einen Platz am Frühstückstisch.

Erfunden hat das Ganze Stevi Page (47) aus Rimpar bei Würzburg. Sie verspricht: „Wir bringen Hund und Mensch auf ganz bestimmte Art und Weise näher zusammen.“ Dalmatiner-Hündin Schnücks ist ihr Ein und Alles und ist nicht mehr aus dem Leben von Stevi und ihrem Mann wegzudenken: „Sie ist total integriert in unserem Leben, wir machen eigentlich alles zusammen. Spazieren, die Natur erkunden, sie kommt mit mir ins Büro und schläft bei uns im Bett.“

Alles zum Thema Carsten Maschmeyer

„Die Höhle der Löwen“: Investorin beeindruckt Kollegen – „Sie isst das tatsächlich?“

Ihre Produkte sind deswegen die logische Konsequenz aus der Beziehung zwischen Frauchen und Stücks, wie Stevi erklärt: „Ich habe das Frühstück für den Hund erfunden. Mit Kaffee, Brot und Marmelade.“ Beim gemeinsamen Erdbeermarmelade-Einkochen vor zwei Jahren fiel Stevi auf, dass sie diesen süßen Brotaufstrich mit Zucker nicht mit ihrem Hund teilen kann und will. Sie entschied: „Dann koch ich dir eben Hundemarmelade.“

PW 19, 09.05.2022, 20:15 Die Höhle der Löwen (Vox)Stevi Page Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Stevi Page stellt in der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ ihre Hundemarmelade vor.

Stevi entwickelte Rezeptur, Design und Marke für ihre Produkte, dabei war ihr eines besonders wichtig: „Dass es gesund und ökologisch ist.“ Für die „noch zu gründende Firma“ würde sie für 60.000 Euro ganze 20 Prozent abgeben.

Die Höhle der Löwen“-Investorin Dagmar Wöhrl (68) überzeugt sich davon gleich mal höchstpersönlich von der Marmelade – und steckt sich einen Löffel der Hundemarmelade in den Mund. „Sie isst das tatsächlich?“, staunt Löwenrudel-Kollege Dr. Georg Kofler (65). Und der frühere Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg (36) meint beeindruckt: „Du bist wirklich mutig!“

„Die Höhle der Löwen“: Hundemarmelade regt Georg Kofler auf

Und wie schmeckt die Hundemarmelade? Wöhrl: „Ich habe Geschmacksrichtung Bratwurst. Dieses Geleeartige wär es jetzt nicht so. Aber das Fleisch schmeckt eigentlich wie ganz normales Fleisch, das du ins Wasser gibst. Ohne Salz oder irgendwelche Zutaten.“ Na dann...

Carsten Maschmeyer (63) scheint der richtige Biss an der Sache noch zu fehlen. „Ist das Ziel denn, dass man mit dem Hund zusammen am Tisch sitzt und zusammen isst? Oder wo hört die Vermenschlichung auf?“

Erfinderin Stevi: „Nicht unbedingt mit am Tisch. Aber wenn Menschen das möchten und sich einen Kaffee machen, können sie dem Hund auch einen Kaffee machen.“ Für Kofler zu viel des Guten: „Ich habe echt ein Problem damit, dass solch eine Vermenschlichungs-Tendenz für Tiere überhandnimmt.“

Und auch die anderen Löwen bieten der Hunde-Liebhaberin trotz viel positivem Feedback keinen Deal an. Deren Urteil: „Es ist schon schade. Aber letzten Ende muss ja ein Investor auch an das Produkt glauben. Wenn das nicht der Fall ist, ist es gut so, wie es ist.“ (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.