Charlotte Würdig Kuss im Bikini – Foto zeigt neuen „Freund“ aus Plastik

Charlotte Würdig kommt im Februar 2020 zur Place to be Berlinale-Party ins Restaurant Borchardt.

Charlotte Würdig (hier im Februar 2020 bei der Berlinale) machte ihren Fans mit einem witzigen Instagram-Foto eine Freude. 

Charlotte Würdig zeigt ihren Fans auf Instagram ihren neuen „Freund“ aus Plastik. Und der ist auch noch aufblasbar. Das witzige Foto kommt gut an.

Santorini. Charlotte Würdig (43) lässt es sich gerade richtig gut gehen. Die Moderatorin genießt die Sonne auf der griechischen Insel Santorini. Mit dabei: ihr neuer Freund aus Plastik!

Den stellte sie ihren Fans auf Instagram jetzt „offiziell“ vor – mit einem Kuss-Foto. „Treffe meinen neuen Freund“, schreibt sie zu dem Foto, das sie beim Kuscheln mit einem aufblasbaren Schwimmring in Flamingo-Optik zeigt. 

Die 43-Jährige ist seit der Trennung von Rapper Sido (40) im März 2020 Single. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Zuletzt sprach Charlotte Würdig offen über ihr Sex-Leben und Dating-Erfahrungen nach der Trennung vom Musiker. 

Charlotte Würdig zeigt neuen Freund aus Plastik

Das witzige Foto mit ihrem „neuen Freund“ kommt bei den Fans von Charlotte Wüdig gut an. Eine Anhängerin der Moderatorin kommentiert es etwa mit: „Auch nur heiße Luft, ist aber pflegeleicht, einfach zu verstauen und vor allem lautlos und macht keinen Dreck.“ Eine andere schreibt neben einem Lach-Emoji: „Ihr seht sehr glücklich aus.“ 

Noch mehr Komplimente bekommt aber die 43-Jährige selbst. In den Kommentaren wimmelt es nur so vor Feuer- und Herzchen-Emojis. „Wie alt bist Du nochmals… 29!?“, so ein Fan über ein weiteres Bikini-Foto, das Charlotte Würdig aus dem Urlaub postete. Ein anderer meinte: „Ein Grund nach Griechenland zu fliegen.“

Charlotte Würdig und Ex-Mann Sido zeitgleich auf Santorini

Übrigens ist auch Ex-Mann Sido gerade auf Santorini im Süden des Ägäischen Meeres. Auch wenn die beiden keine gemeinsamen Fotos posten, dürfte es sich also um einen Familien-Urlaub handeln. Denn trotz Trennung verstehen sich die beiden offenbar weiterhin gut. Das Ex-Paar hatte im Jahr 2012 geheiratet, im März 2020 machten sie ihre Trennung offiziell. „In einer Ehe mit Kindern kämpft man bis zum bitteren Ende. Doch irgendwann ging es dann auch bei uns nicht mehr“, sagte Charlotte Würdig damals.

Charlotte Würdig wurde als Charlotte Engelhardt 1978 in der norwegischen Hauptstadt Oslo geboren. Mit 14 Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Deutschland und begann ab 2003 ihre Fernsehkarriere als Moderatorin. Unter anderem moderierte sie die ProSieben-Sendung „taff” (2007 bis 2009) und die Castinshow „X-Factor“ (2018). (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.