Bluttat in Kölner City Mann (24) in Lebensgefahr – Fall gibt Polizei noch Rätsel auf

Charlène von Monaco Fürstin zeigt Tochter öffentlich – nur aus einem Grund?

Charlène von Monaco weiß als Fürstin, wie wichtig es ist, nach außen hin zu funktionieren. Schließlich sind die Augen der ganzen Welt auf sie gerichtet. Nun hat sie ihre Tochter, Prinzessin Gabriella, bei deren erstem offiziellen Event an ihre Seite genommen. Damit das Kind lernt, öffentlich zu glänzen?

Glitzer und Glamour soweit das Auge reicht: Die Monte-Carlo Fashion Week ist eine sehr exklusive Veranstaltung im luxuriösen Stadtstaat. Da dürfen die Mitglieder des Fürsten-Hauses natürlich nicht fehlen. Für die siebenjährige Prinzessin Gabriella ist es das erste offizielle Event als heranwachsende Aristokratin.

Damit sie so richtig glänzen konnte, nahm ihre Mutter, Charlène von Monaco, sie an die Hand und wies sie offenbar in die Welt der Mode ein.

Die Outfits des Mutter-Tochter-Gespanns waren sehr elegant. Die Fürstin selbst trug zu ihrem raspelkurzen Haar in Platin eine cremefarbene Robe mit transparenten Ärmeln und langem Rock. Für die Prinzessin gab es einen dazu harmonierenden Look: Gabrielle trug eine Art Ballkleid mit asymmetrischer Schulter sowie einem zarten Blumen-Print in Pastell-Tönen.

Alles zum Thema Charlène von Monaco

Auf dem Instagram-Account der Fürstin gab es dann am 24. Mai 2022 auch ein Bild der beiden in den besagten Outfits. Gabriella sitzt auf dem Foto auf dem Schoß von Charlène von Monaco und lächelt sanft in die Kamera. Die Arme ihrer Mutter umschlingen sie beschützend von hinten.

Später posierten die beiden in den Looks auch für die Fotografen auf dem Roten Teppich der Veranstaltung.

Charlène von Monaco spricht über Gerüchte zu Trennung von Albert

Gegenüber der Lokalzeitung „Monaco Martin“ äußerte sich Charlène von Monaco schließlich sogar auf dem Event über die Trennungsgerüchte, die sich um sie und ihrem Ehemann Fürst Albert (64) hartnäckig halten: „Ich finde es bedauerlich, dass einige Medien solche Gerüchte über mein Leben und meine Ehe verbreiten.“ Es war ein deutliches Dementi, das die 44-Jährige da von sich gab.

Bei der Monte-Carlo Fashion Week handelt es sich um die offizielle Modemesse des Fürstentums Monaco. Ausgezeichnet werden nationale und internationale Mode-Talente. Vergeben werden dort auch die Monte-Carlo Fashion Awards. Erstmals fand die Veranstaltung im Jahr 2013 statt. Die Monte-Carlo Fashion Week wird im Regelfall zweimal pro Jahr veranstaltet. (dok)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.