Seine Bauten kennt jeder Deutschlands bekanntester Architekt Meinhard von Gerkan ist tot

Cathy Hummels Beunruhigende Notlandung mit dem Flugzeug – „So etwas habe ich noch nie erlebt“

Cathy Hummels, hier auf einem Instagram-Selfie vom April 2022, musste mit einem Flugzeug notlanden.

Cathy Hummels, hier auf einem Instagram-Selfie vom April 2022, musste mit einem Flugzeug notlanden.

Schock für alle Fans: Cathy Hummels musste mit einem Flugzeug notlanden. Eigentlich war die Influencerin gerade auf dem Weg nach Hause. Glücklicherweise sind alle Passagiere wohlauf.

Schreck-Sekunde bei Cathy Hummels (34). In den vergangenen Tagen hielt sich die Influencerin in Mailand auf. Dort ist aktuell Fashion-Week. Das konnte sich die hübsche Brünette natürlich nicht entgehen lassen.

Mit den ausgefallensten Looks gehen die Models über den Laufsteg. Und das muss natürlich auch auf Instagram festgehalten werden. In den letzten Tagen teilte Cathy Hummels zahlreiche Instagram-Storys von dem Mode-Event des Jahres. Schließlich verfolgen die 34-Jährige auf der Plattform ganze 688.000 Fans. Doch als Cathy Hummels den Heimweg antreten wollte, passiert etwas, womit wohl niemand gerechnet hat.

Cathy Hummels: „Wir sind einfach gerade notgelandet“

„So etwas habe ich noch nie erlebt“, erklärt Cathy Hummels in ihrer aktuellen Instagram-Story. Die Rede ist dabei von einer beängstigenden Notlandung mit dem Flugzeug. Noch ein paar Stunden vor dem angsteinflößenden Ereignis klärt die Influencerin ihre Fans auf Instagram auf, dass sie noch am Flughafen sei und ihr Flug eine Stunde Verspätung habe. Ob das wohl schon die ersten Anzeichen für die bevorstehende Notlandung waren? 

Alles zum Thema Cathy Hummels

Ein paar Stunden später dann der Schock: „Wir sind einfach gerade notgelandet“, erklärt Cathy Hummels aufgewühlt in ihrer Instagram-Story. Dabei filmt die 34-Jährige aus dem Fenster des Flugzeugs, wie es gerade auf der Landebahn zum Stehen kommt. Es steht bereits ein Feuerwehrauto und ein Feuerwehrmann vor der Maschine.

Der Grund für die plötzliche Notlandung: Ein Brand im Flugzeug! „Wir dürfen jetzt erst einmal noch nicht raus, weil jetzt Feuerwehrleute kommen, um zu gucken“, gibt Cathy Hummels in ihrer Instagram-Story zu verstehen. Natürlich wird der ganze Ablauf auch auf Video festgehalten. Zu sehen sind bis zur Unkenntlichkeit maskierte Feuerwehrleute, die sich mit Funksprüchen über Walkie-Talkies verständigen. Alle Passagiere sitzen immer noch im Flugzeug, während die Feuerwehrleute zwischen den Sitzreihen entlang gehen.

„Jetzt wird gecheckt, ob es Brandstiftung war“, schreibt Cathy Hummels zu dem Video. „Alle wollen einfach heim“, kommentiert die Influencerin das Geschehen weiter. So hat sich die Ex-Frau von Mats Hummels ihre Heimreise wohl nicht vorgestellt. 

Cathy Hummels: „Es war ein Feuer an Bord“

Zum Glück ist niemandem an Bord etwas passiert. „Ich bin dankbar, dass wir alle gesund sind“, schreibt Cathy Hummels in ihrer Instagram-Story. Die Influencerin hat jetzt erst einmal genug vom Fliegen. „Ich setze mich heute in keinen Flieger mehr. Das ist unfassbar“, erklärt sie ihren Fans.

Nachdem das Flugzeug von der Feuerwehr untersucht wurde, durften alle Passagiere endlich aus dem Flugzeug steigen. Auch das Verlassen der Maschine wird von Cathy Hummels per Video dokumentiert. „Es war einfach ein Feuer an Bord“, schreibt die 34-Jährige dazu – immer noch fassungslos über das gerade Erlebte.

Gemeinsam mit anderen Passagieren hat sich Cathy Hummels nun für das Auto entschieden. Damit konnte sie mit ihrer Begleitung einen sicheren Rückweg nach München antreten. Doch ein letztes pikantes Detail verrät die Influencerin zusätzlich in ihrer Instagram-Story.

Es waren wohl die Turbinen, die gebrannt haben. Was genau die Ursache für den Brand war und ob es tatsächlich Brandstiftung war, bleibt unklar. Wichtig ist, dass alle Passagiere des Flugzeugs gesund nach Hause gekommen sind. (js)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.