Sexueller Missbrauch Fotograf vor Kölner Gericht – jetzt steht das Urteil fest

XXL Bauch Drillinge, Herzprobleme: Bushidos Frau gibt Baby-Update

Anna-Maria Ferchichi, hier mit ihrem Mann Bushido, gibt auf Instagram ein Baby-Update.

Anna-Maria Ferchichi, hier mit ihrem Mann Bushido, gibt auf Instagram ein Baby-Update.

Bushido und seine Ehefrau Anna-Maria kennen sich seit 10 Jahren. Nun erwartet das Paar Drillinge. Trotz einer komplitzierten Schwangerschaft gibt es nun endlich ein neues Baby-Update.

Berlin. XXL-Bauch! Endlich gibt es eine neues Update aus Anna-Maria Ferchichis (39) Schwangerschaft. In ihrer Instagram Story zeigt die Frau von Bushido nun ihren riesengroßen Babybauch - und was mit ihm nun nicht mehr möglich ist.

Die Schwangerschaft der 39-jährigen Anna-Maria gilt als Risikoschwangerschaft, ihr Klinikaufenthalt ließ viele Fans bereits Anteil nehmen. Kurzes Aufatmen: Endlich gibt die Brünette ein Schwangerschaftsupdate.

Stolz zeigt Anna Maria Ferchichi ihren Babybauch. Sie und Rapper Bushido erwarten drei Töchter.

Stolz zeigt Anna-Maria Ferchichi ihren Babybauch. Sie und Rapper Bushido erwarten drei Töchter.

Im schummrigen Licht legt Anna-Maria eine Hand auf ihren Bauch - und der ist mittlerweile riesig ! „Innerhalb der letzten 2 Wochen ist mein Bauch soo riesig geworden ....mein Mann musste mir gestern sogar beim Schuhanziehen helfen“, schreibt Ferchichi belustigt.

Alles zum Thema Social Media

Bushido-Babys: So verläuft die Risikoschwangerschaft

Einen kleinen Lichtblick kann die Mama gebrauchen: Zuvor meldete Rapper Bushido sich mit schlechten Nachrichten bei seinen Fans: „Da es sein kann, dass wir eines unserer ungeborenen Kinder beerdigen müssen, bitte ich um Verständnis, dass Musik momentan keinen Platz in meinem Leben einnimmt“ - ein Schock für die Familie und ihre Fans! 

„Ein Herz meines Kindes wird voraussichtlich in den nächsten 2-3 Wochen aufhören zu schlagen, ein Blasensprung in der 17. SSW, 3 Tage nach meiner letzten Aussage vor Gericht. Eine Entscheidung, die mein Mann und ich treffen mussten, gegen ein Kind aber für die anderen beiden!”, fügte die Mutter hinzu und bestätigte damit die schreckliche Nachricht.

Zusätlicher Stress: Gerichtsverfahren gegen Abou Chaker

Wegen dieser Situation konnte Bushidos Frau nicht weiter an dem Gerichtsverfahren gegen Abou Chaker teilnehmen. Das Verfahren und der Zustand eines ihrer Drillings-Mädchen sind für die bereits vierfache Mutter ein hoher Stressfaktor.

Mit gleichzeitiger Freude über die Schwangerschaft und Trauer um den Zustand eines der Drillinge, warten Fans nun andauernd auf Updates von Bushido und seiner Frau. Wie es um das Ungeborene steht, ist bisher noch nicht bekannt. (JXR)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.