Er wurde nur 59 Trauer um Coolio – Freund findet ihn tot auf Badezimmer-Boden

Blasensprung  Nach Schock-Nachricht von Bushido meldet sich Anna-Maria

Rapper Bushido hat den Arm um seine Frau Anna-Maria Ferchichi gelegt

Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi im Mai 2020 erwarten Drillinge.

Rapper Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi erwarten Drillinge. Zu der Sorge um ihre ungeborenen Babys kommt jetzt ein böser Vorwurf in Bushidos Gerichtsprozess gegen Arafat Abou-Chaker. Jetzt wehrt sich Anna-Maria auf Instagram.

Berlin. Es ist ein Schock für Rapper Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi: Das Ehepaar erwartet Drillinge und muss jetzt um das Leben eines ihrer Babys bangen.

Die schreckliche Neuigkeit teilte der 42-Jährige am Montag (2. August) mit seinen Fans auf Twitter. Wenige Stunden später meldete sich auch seine Frau bei Instagram und teilte dabei ganz schön aus.

Anna-Maria Ferchichi bleibt Bushido-Verhandlung wegen Drillingen fern

Hintergrund: Die 39-Jährige konnte zum Prozess-Termin gegen Bushidos Ex-Manager Arafat Abou-Chaker (45) nicht erscheinen und aussagen. Arafats Anwalt Hansgeorg Birkhoff zeigte sich über das Fortbleiben erbost.

Alles zum Thema Bushido

In ihrer Instagram-Story schoss Anna-Maria jetzt aber scharf gegen den Anwalt und sagte: „Wovor sollte ich mich jetzt drücken? Ich versuche ihre verletzende Aussage durch ihren Beruf zu rechtfertigen, man fängt wohl nach all den Jahren genauso moralisch verwerflich zu werden wie sein Klientel!“

Dann wurde sie deutlich: „Ein Herz meines Kindes wird voraussichtlich in den nächsten 2-3 Wochen aufhören zu schlagen, ein Blasensprung in der 17. SSW, 3 Tage nach meiner letzten Aussage vor Gericht. Eine Entscheidung, die mein Mann und ich treffen mussten, gegen ein Kind aber für die anderen beiden!”

Die Entscheidung habe sie bereits seit vier Wochen beschäftigt. Anfang Juli war die werdende Mutter bereits nicht vor Gericht erschienen, weil sie ins Krankenhaus musste. Auf Instagram sagte sie jetzt: „Vielen Dank, dass ich mein Innerstes jetzt nach Außen kehren muss, da Ihnen mein Attest nicht gereicht hat!”

Bushido: Drillings-Schock bei Rapper und Frau Anna-Maria Ferchichi

Damit sorgt die 39-Jährige auch für traurige Gewissheit. Zuvor hatte sich ihr Mann Bushido bei seinen Fans gemeldet und gesagt: „Da es sein kann, dass wir eines unserer ungeborenen Kinder beerdigen müssen, bitte ich um Verständnis, dass Musik momentan keinen Platz in meinem Leben einnimmt. Zu gegebener Zeit gebe ich ein neues Datum für mein Album bekannt.”

Im Juni machten Anna-Maria Ferchichi und Bushido die Drillingsschwangerschaft erst öffentlich und sorgten damit für Begeisterung im Netz.

Besorgte Nachricht von Bushido über Anna-Maria Ferchichis Drillinge

Die Schwangerschaft der 39-Jährigen gilt als Risikoschwangerschaft, ihr Klinikaufenthalt ließ viele Fans bereits Anteil nehmen. Und auch jetzt zeigen die Kommentare auf Twitter, die Betroffenheit der Fans.

  • „Nimm dir alle Zeit der Welt. Musik hat keine Priorität. Das wichtigste auf dieser Welt ist die Familie. Wünsche dir und deiner Familie alles Gute & viel Kraft”
  • „Ich wünsche dir viel Kraft und alles gute für die gesamte Familie, ich hoffe es läuft alles zum Positiven”
  • „Das tut mir sehr leid. Mach dir keinen Kopf. Das ist absolut verständlich. Ich wünsche euch viel Kraft!”

Bushido, der mit bürgerlichem Namen Anis Mohamed Youssef Ferchichi heißt, und seine Frau Anna-Maria haben bereits fünf Kinder. Mit den Drillingen wären es dann insgesamt acht Kinder im Hause Ferchichi.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.