Brad Pitt Überraschendes Geständnis: Hollywood-Star verrät seinen eigentlichen Traumberuf 

US-Schauspieler Brad Pitt nimmt an der Verleihung der Oscar im Dolby Theater teil. Pitt hat sich in einem Interview über ein mögliches Ende seiner Filmkarriere geäußert.

US-Schauspieler Brad Pitt (hier zu sehen am 9. Februar 2020 bei der Verleihung der Oscars) berichtet in einem Interview von seinem Traumberuf. 

Seit mehr als 30 Jahren ist US-Schauspieler Brad Pitt nun schon erfolgreich in Hollywood unterwegs – doch jetzt verrät er: Eigentlich wollte er einst einen ganz anderen beruflichen Weg einschlagen. 

Statt mit Spielfilmen für klingelnde Kinokassen zu sorgen, hätte Hollywood-Star Brad Pitt beinahe über Neuigkeiten in der realen Welt berichtet.

Bei seinem Journalismus-Studium sei er nur knapp gescheitert – „zwei Punkte vor dem Abschluss“, sagte Pitt der Nachrichtenagentur AFP in Berlin. „Offensichtlich war ich nicht sehr gut darin, also musste ich mir etwas anderes suchen.“

Dass er beruflich einen anderen Weg eingeschlagen hat, bereut Pitt keineswegs. „Ich liebe einfach das, was wir tun können“, sagte der 58-Jährige in dem AFP-Interview. Schließlich könnten Schauspieler „Geschichten erzählen, in allen Formen und Größen“.

Alles zum Thema Brad Pitt

Und mit Filmen wie „Sieben“, „Fight Club“, „Ocean’s Eleven“ und „Inglourious Basterds“ und einem Oscar als bester Nebendarsteller hat Pitt tatsächlich seine Spuren in Hollywood hinterlassen.

Ab dem 4. August ist sein neuester Film „Bullet Train“ auch in Deutschland zu sehen. In der Actionkomödie spielt Pitt einen Auftragskiller auf Sinnsuche.

Pitt: „Er kehrt zurück zur Arbeit, nachdem er vielleicht ein Selbsthilfebuch gelesen hat und zwei Monate in Therapie war. Er glaubt, er hätte den Bogen raus und will Dinge künftig friedlich lösen.“ Doch dann tauchen bei seinem neuen Auftrag in einem japanischen Schnellzug mehrere Soziopathen auf. „Und dann läuft es alles andere als nach Plan.“ (afp, dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.