Deadline Day live Berater enthüllt Zukunfts-Pläne von Nico Schulz – nächster Neuer für S04

Details über sein Liebesleben Andrej Mangold mit heftiger Beichte

AndrejMangold_SelfieStory_002 (1)

Ex-„Bachelor“ Andrej Mangold (hier am 23. Februar 2021) machte seinen Fans auf Instagram ein Geständnis.

Köln – Pikante Beichte auf Instagram! Ex-„Bachelor„ und „Sommerhaus“-Bewohner Andrej Mangold hat am Dienstagabend (23. Februar) eine Frage-Antwort-Runde auf seinem Profil gestartet – und sprach überraschend offen. So plauderte er über sein Liebesleben und gestand kurzerhand einen Seitensprung!

  • Andrej Mangold mit privater Beichte auf Instagram
  • Ex-Bachelor gesteht seinen Fans Seitensprung
  • Ging es etwa um die Beziehung mit Ex-Freundin Jenny Lange?

Auf Instagram lud Andrej Mangold seine Fans zu einer Q&A-Runde ein. Sie stellen Fragen, der Bachelor antwortet. Zunächst ging es um belanglose Themen: „Ist es wahr, dass du alle Marvelfilme magst?“ „Hast du schon mal Insekten gegessen?

Andrej Mangold: „Bachelor“ macht Geständnis auf Instagram 

Alles zum Thema Social Media

Doch einige Follower nutzen die Gunst der Stunde, um im Privat- und Liebesleben des Reality-TV-Stars herumzustochern. Thema: Alte Beziehungen.

„Stimmt es, dass du in der Beziehung eifersüchtig bist?“ Der Ex-„Bachelor“ stellt klar: „Nein!“, denn Eifersucht wäre eines der größten Probleme, die Beziehungen zerstöre. Vertrauen gehöre für ihn in einer guten Beziehung dazu.

AndrejMangold_SelfieStory_001 (1)

In seiner Instagram-Story beantwortete Andrej Mangold am 23. Februar Fragen seiner Fans und gestand, dass er schon einmal fremdgegangen ist. 

„Ist es wirklich wahr, dass du eine neue Freundin hast?“, fragt ein Fan neugierig. Und auch da antwortet Mangold überraschend offen: „Nein, ist es nicht!“ Der 34-Jährige ist zurzeit also Single. Die nächste Frage hatte es dann in sich: „Ist es wahr, dass du schon einmal fremdgegangen bist?“ Puh, ganz schön privat. Doch Mangold gesteht: „Ja, bin ich in der Tat schon mal!“

Andrej Mangold bereute Seitensprung in Beziehung 

Doch um seine Beziehung mit Ex-Freundin Jenny Lange ging es allem Anschein nach nicht, denn der Ex-Bachelor betont: „Mit Anfang 20 in meiner 3ten Beziehung“. Er habe damals getrunken, bezeichnet das heute allerdings als „schlechte Ausrede“, er sei einfach zu feige gewesen, ehrlich zu sein und die Beziehung zu beenden.

Mangold erklärt, er sei nicht stolz darauf und habe in einer späteren Beziehung selbst erfahren müssen, wie sich ein Seitensprung für den Partner anfühlt. Um welche Beziehung es sich handelte, darauf geht er jedoch nicht näher ein.

Er schließt mit den Worten „Lesson learned“ (übersetzt: Lektion gelernt). Es scheint sich also um einen einmaligen Fehltritt gehandelt zu haben. (mei)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.