+++ EILMELDUNG +++ Mega-Razzia Auch Eifel-Burgen und Anwaltskanzleien im Kölner Raum durchsucht

+++ EILMELDUNG +++ Mega-Razzia Auch Eifel-Burgen und Anwaltskanzleien im Kölner Raum durchsucht

Darf der das?Warum dieses Foto von Robert Habeck für mächtig Wirbel sorgt

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Vizekanzler Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) sind aktuell zu Besuch in Kanada. Nun sorgen Fotos für Wirbel, die während des Fluges entstanden.

Aufnahmen von Bord des Regierungsflugzeugs sorgen derzeit für Wirbel. Darauf zu sehen: Robert Habeck sowie zahlreiche Journalisten und Journalistinnen. Was wir nicht sehen, ist ein Mund-Nasen-Schutz bei den Beteiligten.

Für Flugzeuge - wie auch für Fernzüge - gilt nach dem Ende vieler anderer Corona-Regeln weiter eine bundesweit geregelte Maskenpflicht für Passagiere und Personal. Auch an Bord des Airbus A340 der Luftwaffe? Die Erklärung dazu gibt es oben im Video.

Regierungsflug nach Kanada: Habeck ohne Mund-Nasen-Schutz

Auf dem Flug von Berlin ins kanadische Montreal waren am Sonntag mehr als 80 Passagiere, darunter 25 Medienvertreter. Fotos und ein ARD-Video zeigen Wirtschaftsminister Habeck und Journalisten dicht beieinander ohne Mund-Nasen-Schutz.

Ex-CDU-Chef Armin Laschet schrieb am Montag auf Twitter, Journalisten und Regierungsmitglieder setzten sich „über (zwar unsinnige, aber geltende) Gesetze“ hinweg. Er war im Oktober 2020 als damaliger NRW-Ministerpräsident selbst einmal wegen eines Fotos in die Kritik geraten, das ihn ohne Maske in einem Flieger zeigten. (dpa)