Bombendrohung in NRW-Großstadt Rathaus nach Drohanruf evakuiert – Polizei sperrt Gelände

XXL-Bestellung McDonald's-Mitarbeiterin postet Video – unfassbar, wer der Auftraggeber ist

Auf dem Symbolfoto (aufgenommen am 27. Mai 2015) ist ein Big Mac und eine Pommes von McDonald's zu sehen.

Bei McDonald's wurde eine ungewöhnliche Bestellung aufgegeben. 

Wer das TikTok-Video sieht, kann zuerst seinen Augen nicht trauen. Bei McDonald's hat jemand eine riesige Bestellung aufgegeben, die tausende Burger umfasst. Was ging da vor sich?

Köln. Sowas bekommt man nicht alle Tage mit. Wer die Social-Media-Plattform TikTok nutzt, ist dem 22-sekündigen Video vielleicht bereits begegnet. Momentan geht nämlich das Video einer McDonald's-Mitarbeiterin viral, welche eine unglaubliche Bestellung filmt.

Es handelt sich dabei um eine Großbestellung der besonderen Art: Ein Kunde gibt bei dem Fast-Food-Riesen eine Bestellung für satte 7400 Dollar (umgerechnet circa 6500 Euro) auf. Wie viel Essen bekommt man für so eine riesige Summe?

Riesige Bestellung bei McDonald's sorgt für Wirbel

In dem Video sieht man zuerst Brittanie Marie Curtis, die die Mega-Bestellung verpacken musste. Sie macht einen überforderten und erschöpften Eindruck – unter ihrem TikTok-Beitrag schreibt sie: „Keine Lüge, euer Mädel ist echt müde!“.

Alles zum Thema McDonald's
  • Burger King startet Revolution Gäste müssen wichtige Frage beantworten – erst dann gibt's das Essen
  • Auch Burger werden teurer McDonald's erhöht erstmals seit 14 Jahren wieder die Preise
  • McDonald's Nicht jedermanns Geschmack: Fast-Food-Riese spaltet mit Foto das Netz: „Ist das eklig“
  • Düsseldorf Bekannte McDonald’s-Filiale für immer geschlossen – doch es gibt gute Nachrichten
  • „Wer will geschredderte Küken fressen?“ Lola Weippert schießt gegen McDonald’s und Burger King
  • Nach McDonald's-Rückzug Nachfolger eröffnet in Moskau – der Name bringt es auf den Punkt
  • McDonald's-Skandal Mutter bestellt Burger – sie ist völlig entsetzt, was sie darauf findet
  • Nach über 30 Jahren McDonald's trifft gravierende Entscheidung – sie ist ein wichtiges Symbol
  • Sonnenblumenöl-Mangel Jetzt auch noch das! McDonald's ändert Rezeptur von beliebtem Produkt
  • 50 Jahre Döner Mit alles?! Was Sie über unser Lieblings-Fastfood noch nicht wussten

Danach werden unzählige Kartons voller Essen gezeigt, die nur ein Teil der McDonald's-Bestellung sind. Insgesamt umfasst diese nämlich 1600 McChicken, 1600 McDoubles und 3200 Kekse. Doch der Kunde setzt noch einen drauf: Das ganze muss innerhalb von vier Stunden fertig sein. Ist sowas überhaupt schaffbar?

TikTok-Video über McDonald's geht um die Welt

Das Video geht gerade viral und mittlerweile haben es fast 800.000 Menschen gesehen. Die Kommentare zeigen deutlich, dass einige die Bestellung unverschämt fanden. „Ich hätte sofort gekündigt“, schreibt jemand. „Als Manager hätte ich das nicht zugelassen“, schreibt jemand anderes. 

Auch wurde darüber gescherzt, ob das Essen denn überhaupt abgeholt wurde oder ob sich jemand vielleicht einfach einen großen Scherz erlaubt hat. Curtis stellte aber klar, dass eine solch große Bestellung nicht ohne Vorkasse angefertigt wird.

Wer war der Käufer der Mega-Bestellung bei McDonald's?

In den Kommentaren wurde auch wild darüber spekuliert, wer denn die Bestellung aufgegeben hat, beziehungsweise für welchen Zweck so viel Essen bestellt wurde. „Ich hoffe, es ist für die Obdachlosen“, kommentiert ein Nutzer hoffnungsvoll.

Jedoch geht die Realität in eine ganz andere Richtung: Nach einigen Nachfragen verriet Curtis, dass ein örtliches Gefängnis die insgesamt 6400 Artikel bestellt hat. Unklar bleibt jedoch, ob das Essen für die Insassen oder das Personal bestimmt war. (sai)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.