Verbotene Liebe Justizbeamtin verhilft Mörder zur Freiheit und bezahlt mit dem Leben

Tragisches Ende einer verbotenen Liebe. Die Flucht eines mutmaßlichen Mörders und seiner Geliebten endete für die junge Frau tödlich. Die erschütternden Details...

War es die große Liebe, oder war sie nur Mittel zum Zweck? Die Justizbeamtin Vicky White bezahlte für ihre Liebe zu dem Schwerkriminellen Casey White mit dem Leben.

Die beiden hatten mit ihrem Ausbruch aus einem Gefängnis im US-Bundesstaat Alabama vor zehn Tagen für Aufsehen gesorgt. Die Polizei entdeckte die beiden Flüchtigen, die trotz des gleichen Nachnamens nicht verwandt sind, nach einem Hinweis mehrere hundert Kilometer vom Gefängnis entfernt im Bundesstaat Indiana.

Vicky White: Liebhaber Casey White gilt als „extrem gefährlich“

Die zierliche Frau hatte ein scheinbar geordnetes Leben ohne große Auffälligkeiten geführt. Ihr mutmaßlicher Liebhaber ist hingegen ein 2,06 Meter großer Koloss, den die Behörden als „extrem gefährlich“ einstufen. Er trägt demnach eine Tätowierung einer rassistischen Gefängnisbande. Mehr über das tragische Ende von Vicky White und wie es mit Casey White weiterging, sehen Sie oben im Video. (afp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.