Schreck für Urlauber Notruf über dem Atlantik: Deutscher Ferienflieger plötzlich im Sinkflug

Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Eurowings Discover im Flug. Dieses Symbolfoto wurde im Juni 2021 aufgenommen.

Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Eurowings Discover im Flug. Dieses Symbolfoto wurde im Juni 2021 aufgenommen.

Auf dem Weg zurück nach Deutschland hat ein Flugzeug von Eurowings Discover einen Notruf abgesetzt und schnell an Höhe verloren. Die Maschine befand sich zu diesem Zeitpunkt über dem Atlantik.

Plötzlich fielen Sauserstoffmasken aus der Decke: Urlauber eines Ferienfliegers haben bei ihrer Reise nach Deutschland einen ganz schönen Schrecken erlebt. Binnen Minuten verlor das Flugzeug der Fluggesellschaft Eurowings Discover 9000 Höhenmeter.

Der Airbus A330 war auf dem Weg von Puerto Plata (Dominikanische Republik) nach Frankfurt am Main und befand sich zum Zeitpunkt des Zwischenfalls über dem Atlantik vor Irland. Das berichtete zuerst das Nachrichtenportal „t-online“.

Eurowings-Flieger setzt Notruf ab: Druckverlust in 12.000 Metern Höhe

Demnach sei es am Sonntagmorgen (17. Juli) zu einem plötzlichen Druckverlust in der Passagierkabine gekommen. An Bord waren 179 Menschen, wie die Airline bestätigte. 

Die Piloten des Flugzeugs hätten daraufhin ein Notsignal abgesetzt und umgehend den Sinkflug eingeleitet. In diesem Moment habe sich das Flugzeug in 12.000 Metern Höhe befunden. Nach dem Notsinkflug befand sich der Airbus nur noch auf rund 3000 Metern – und das innerhalb von nur sechs Minuten.

Glücklicherweise konnte der A330 seinen Flug im Anschluss fortsetzen. Allerdings nicht bis zum Zielflughafen Frankfurt. Stattdessen musste der Ferienflieger außerplanmäßig in Düsseldorf landen, wie „t-online“ berichtete.

Glück im Unglück: Eurowings teilte mit, dass es den Fluggästen gut gehe. Gegenüber der „Bild“ erklärte eine Sprecherin: „Alle 179 Passagiere haben das Flugzeug wohlbehalten verlassen.“

Die genaue Ursache des Druckverlusts werde noch untersucht, hieß es am Sonntag. Mögliche Gründe sind etwa Lecks oder technische Fehlfunktionen. (mac)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.