Gut erzogen Kuh macht Spaziergang durch Nachbarschaft – dann passiert etwas Merkwürdiges 

Da muss man zweimal hinschauen: Eine Kuh macht einen kleinen Spaziergang und landet schließlich vor einem Zebrastreifen. Was dann passiert ist, lässt einen schmunzeln.

Sie ist wirklich keine doofe Kuh: In Belarus machte sich ein neugieriges Tier auf den Weg und erkundete die Nachbarschaft. Dabei traf es auf die eine oder andere Hürde und landete schließlich an einer gut befahrenen Straße.

Das Besondere: Auf dem Boden war ein Zebrastreifen aufgemalt. Dennoch hielt kein Auto für das Tier an. Oben im Video erfahren Sie, wie es weiter geht und wie die Kuh mit ihren guten Manieren glänzte. Von diesem Verhalten könnte sich so manch einer eine Scheibe abschneiden! 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.