Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Gefährliche Landung Mitten im Verkehr aufgesetzt – alter des US-Piloten überrascht

Rettungskräfte sprechen mit Landon Lucas (18) einem Piloten, der für Paramount Air Service fliegt, nachdem er auf einer Autobahnbrücke in Ocean City notgelandet ist.

Rettungskräfte sprechen mit Landon Lucas (18) einem Piloten, der für Paramount Air Service fliegt, nachdem er am 19. Juli 2021 auf einer Autobahnbrücke in Ocean City notgelandet ist.

Eine spektakuläre, aber auch gefährliche Landung hat der 18-jährige Landon Lucas auf einer Autobahnbrücke in Ocean City hingelegt. Hier sehen Sie das Video der Aktion...

Ocean City. Die Szene erinnert an die Landung von Mathias Rust, der im August 1988 mit seiner Cessna 172 P unweit des Roten Platzes in Moskau aufsetzte. Diesmal war es ein 18-Jähriger, der mit seiner Maschine nicht in Moskau, sondern auf einer Schnellstraße im US-Bundesstaat New Jersey landete. Keine geplante Aktion – es handelte sich um eine Notlandung.

Verletzt wurde bei dem Vorfall am Montagmittag (Ortszeit) niemand, wie Medien übereinstimmend unter Berufung auf die Polizei berichteten.

Ocean City: 18-Jähriger muss auf Autobahnbrücke notlanden

Der 18-jährige Pilot Landon Lucas, der für Paramount Air Service fliegt, hatte demnach von Motorproblemen berichtet und versucht, zum nahe gelegenen Flughafen in Ocean City zu fliegen. Die Einsatzkräfte vor Ort staunten, als sie das Alter des Piloten feststellten.

Schließlich landete er aber auf einer Autobahnbrücke, die Ocean City und Somers Point miteinander verbindet. Dort hatte er eine Lücke im Verkehr entdeckt. „Es war ganz schön gruselig“, sagte ein Augenzeuge dem Sender 6 ABC. (mt/dpa)