Spanische Weihnachtslotterie Nach Corona-Tod der Oma: Frau gewinnt unglaubliche Summe

El_Gordo

Die Lostrommel für die Ziehung der Weihnachtslotterie 2020 im Teatro Real wird noch einmal überprüft.

Madrid – Zwei Tage vor Heiligabend geht in Spanien wieder ein Geldregen nieder: Die traditionsreiche Weihnachtslotterie des Landes schüttet am Dienstag Gewinne von insgesamt gut 2,4 Milliarden Euro aus. Unter den Siegern sind auch zahlreiche Corona-Opfer.

Geldregen: Weihnachtslotterie beglückt tausende Menschen in Spanien

„El Gordo” versetzt mit einer vorzeitigen Bescherung ganz Spanien in Aufregung.

Nach Angaben der staatlichen Lotteriegesellschaft wurden Menschen in 20 der 50 Provinzen des Landes beglückt. Aber praktisch überall in Spanien knallten Sektkorken, flossen Freudentränen.

Weihnachtslotterie

Frauen feiern, nachdem sie mit der Losnummer 57342 eine gute Geldsumme in der Jesuskind-Lotterie gewannen.

Im Überschwang vergaß der eine oder andere Gewinner sogar die Corona-Regeln und fiel Wildfremden um den Hals. Allerdings trugen fast alle Schutzmaske. Gefeiert wurde nicht nur zu Hause, sondern auch unter freiem Himmel und vor allem – der Tradition folgend – vor den Lotterieannahmestellen. 

Enrique, der Betreiber eines kleinen Vergnügungsparks, der dieses Jahr gar nicht öffnete, gewann mit einem sogenannten „Décimo”, einem für 20 Euro gekauften Zehntellos, stolze 400.000 Euro vor Steuern.

„Ich flippe aus, ich glaub's nicht”, sagte er dem Fernsehsender RTVE mit Sektglas in der zitternden Hand und den Tränen nahe. „Wir alle haben hier seit vielen Monaten kaum Einnahmen, müssen aber trotzdem Hypotheken und Steuern zahlen. Oft reicht das Geld gerade, um satt zu werden.” 

Es gab allerdings nicht nur Jubel, sondern auch herzzerreißende Szenen und Aussagen: „Meine Oma ist im Juli an Covid gestorben, mein Vater und ich sind arbeitslos geworden. Nun gewinnt meine Familie gleich mit drei Losen insgesamt mehr als eine halbe Million. Verrückt. Verrückt. Ich kann nicht richtig feiern”, sagte die 28-jährige Architektin Pilar der Deutschen Presse-Agentur vor einer Lotterieverkaufsstelle im Madrider Viertel Chamberí.

Wegen der Corona-Krise: „El Gordo“ boomt 

Für ein ganzes Los beträgt die Summe des Hauptgewinns vier Millionen Euro. Da jede der 100.000 Losnummern wegen der großen Nachfrage aber 172 Mal aufgelegt wurde, verteilte „El Gordo” dieses Jahr die Rekordsumme von 688 Millionen.

Insgesamt brachte die „Lotería de Navidad” sogar gut 2,4 Milliarden Euro unters Volk. Es gibt nämlich viele kleinere Preise, mehr als 1800. Der Geldregen ging daher fast überall im Lande nieder.

Gemessen an der ausgespielten Gesamtsumme gilt die spanische Weihnachtslotterie als die größte Tombola der Welt. Die „Lotería de Navidad” blickt auf eine mehr als 200-jährige Tradition zurück und gilt damit als die älteste weltweit. Die erste Ziehung fand bereits 1812 statt. Jedes Jahr wird das Riesenevent größer.

Alles zum Thema Corona
  • Corona-Chaos Apotheker Simon Krivec (34) aus NRW packt aus: „Das glaubt mir keiner“
  • Corona-Pandemie Lauterbach stoppt Nackt-Werbespots – „könnten sich getriggert fühlen“
  • Pandemie-Pakt „Stetig zunehmende Bedrohung“ – was Lauterbach und die G7-Staaten jetzt planen
  • Millionen Pflegekräfte profitieren „Unermüdlicher Einsatz“: Bundestag beschließt saftigen Corona-Bonus
  • Droht neue Pandemie? Pocken breiten sich plötzlich aus – weitere Fälle in Europa und den USA
  • Corona aktuell Lauterbach lobt plötzlich Großbritannien – wegen Long Covid
  • Neue Corona-Welle im Herbst? Nach Treffen mit Lauterbach: Ministerien fordern „Masterplan“
  • 17 Millionen Betroffene in Deutschland Es gibt eine versteckte Pandemie – was wir jetzt tun können
  • „Schwerer nationaler Notfall“ Kim Jong-Un riegelt Nordkorea ab, Panikkäufe
  • Peking wird zur Geisterstadt Corona-Maßnahmen drastisch verschärft: Versorgung gefährdet?

Die über vierstündige Ziehung der Glückszahlen wurde wieder vor einem Millionenpublikum live im Fernsehen übertragen. (dpa) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.