„Der flotte Dreier“ Die erfolgreichsten Catfluencer: Diese Katzen sind wahre Internet-Stars

Hauskatze «Grumpy Cat» wird im Wachsfigurenkabinett bei Madame Tussauds von ihrer Besitzerin gehalten - Grund des Besuchs war die Vorstellung der Wachsfigur der Katze.

Grumpy Cat ist wohl die bekannteste Internet-Katze. Das Foto zeigt die Katze bei einem Besuch im Wachsfigurenkabinett bei Madame Tussauds am 8. Dezember 2015. Grund des Besuchs war die Vorstellung der Wachsfigur der Katze.

„Der flotte Dreier“: An dieser Stelle zeigt unsere Redaktion die drei besten Posts einer berühmten Persönlichkeit, die drei besten Ereignisse aus der Sportwelt – oder drei Dinge, die uns besonders bewegen. Die Top 3 zum Staunen eben. Diesmal: Die drei erfolgreichsten Catfluencer. 

Egal ob Instagram, Facebook, Twitter, TikTok oder YouTube – überall im Internet werden wir mit Videos, Posts von Prominenten und Storys geflutet. Schwierig, da den Überblick zu behalten.

Nicht nur die Stars und Sternchen, auch Sportlerinnen und Sportler, Teams und nicht zuletzt auch die Fans selbst teilen ihre Emotionen, Gefühle und Momente im Netz.

Sie wollen wissen, was unsere Top 3 bei den Promis, in der Show-Welt, im Sport oder in der Welt der Filme und Serien ist? Dann sind sie hier genau richtig. In unserer Rubrik „Der flotte Dreier“ gibt es schnell die besten drei Posts, Storys und Dinge, die unsere Redaktion bewegen.

Diesmal schauen wir auf die erfolgreichsten Catfluencer. Catfluencer? Das sind Katzen, die wahre Internet-Stars sind. In den sozialen Medien folgen ihnen Millionen Menschen. Aber warum eigentlich? 

Alles zum Thema Instagram

Mit 4,4 Millionen Followern ist Nala ein richtiger Internet-Star. Der Erfolg der Katze wurde sogar im „Guinness Buch der Rekorde“ festgehalten: Sie ist die erfolgreichste Instagram-Katze. Seit 2011 lebt der getigerte Siam-Mix bei seiner Besitzerin. Seitdem hält diese den Alltag ihres Lieblings in süßen und witzigen Schnappschüssen fest. Mit großem Erfolg.

Die wohl bekannteste Internet-Katze: Grumpy Cat. Mit 2,6 Millionen Followern belegt sie den zweiten Platz der erfolgreichsten Catfluencer. Vor über zehn Jahren ging das Bild der scheinbar mies gelaunten Katze viral. Grund für den Erfolg: Ein Genfehler, der die Katze so aussehen lässt, als würde sie ihre Mundwinkel nach unten ziehen. Im Jahr 2019 verstarb Grumpy Cat leider an einem Harnwegsinfekt. Ihr Erfolg hält weiter an. 

Fast genauso erfolgreich ist Lil Bub mit 2,5 Millionen Instagram-Followern. Auch hier begleitet die Katze ein trauriges Schicksal. Denn sie leidet an der sogenannten Marmorknochen-Krankheit. Mit sieben Monaten hörte Bub auf zu wachsen und ist darum sehr klein. Die großen Augen und heraushängende Zunge verleihen dem Tier ein zuckersüßes Aussehen. Der Besitzer von Bub nutzt den Erfolg, um auf Tierschutzorganisationen aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln.

Gefallen? An dieser Stelle teilen wir regelmäßig unsere Top 3 aus der Promi,- Film- und Sportwelt.

Sie haben auch drei Favoriten? Drei Lieblings-Filme? Drei Lieblings-Momente aus der Welt von Social Media? Schreiben Sie uns doch: post@express.de. Die Redaktion.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.