Pikantes Video aufgetaucht Amazon-Bote mit knapp bekleideter Frau im Lieferwagen erwischt

Das 11-sekündige Tiktok-Video, das am 24. Oktober von Content Creator @patrickhook01 hochgeladen wurde , zeigt einen Amazon-Kurier, der die Hintertür seines Vans öffnet, woraufhin eine blonde Frau in einem schwarzen Minikleid herausspringt.

Das rund 11-sekündige Tiktok-Video, das am 24. Oktober von dem Nutzer @patrickhook01 hochgeladen wurde, zeigt einen US-amerikanischen Amazon-Kurier, der die Hintertür seines Vans öffnet, woraufhin eine blonde Frau in einem schwarzen Minikleid herausspringt. Der Mann hat mittlerweile seinen Job verloren.

Scheinbar hat er es zwischen den Kisten und Kartons so richtig rappeln lassen – und muss nun mit den Konsequenzen leben: Ein pikantes Tiktok-Video zeigt einen Amazon-Mitarbeiter zusammen mit einer knapp bekleideten Frau in seinem Lieferwagen. Es ging innerhalb kürzester Zeit viral.

Tallahassee. Mit diesem besonderen Kundenservice seines Boten war Amazon so gar nicht einverstanden: Nachdem ein rund 11-sekündiges Video auf Tiktok viral geht, das ihn in einer sehr pikanten Situation zeigt, reagierte das US-Unternehmen sofort – und der Mann verlor nun seinen Job.

Der Fall sorgt jetzt in den USA für reichlich Wirbel.

Ein Tiktok-User postete am 24. Oktober die verräterischen Aufnahmen auf der Videoplattform (hier ansehen). Von einer oberen Etage aus beobachtet er den Amazon-Mitarbeiter dabei, wie er die Hintertür seines Lieferwagens öffnet, anschließend springt eine knapp bekleidete, junge Frau in einem schwarzen Minirock und Flipflops von der Ladefläche und verabschiedet sich von dem Boten. Sie blickt auf ihr Handy und zieht dann rasch von dannen.

Tiktok-Video zeigt junge Frau im Amazon-Lieferwagen

Innerhalb kürzester Zeit ging der Clip viral, mittlerweile haben ihn weit über 11 Millionen Menschen gesehen. Die User überschlagen sich vor Vergnügen. „Was für ein Gentlemen, er hat sie noch zur Tür gebracht“, unkt ein Nutzer in der Kommentarspalte. „Das Paket wird dann in 9 Monaten geliefert. Danke“, witzelt ein weiterer. Ein anderer scherzt: „Sie hat diese Prime Plus-Mitgliedschaft.“

Hatte der Bote wirklich Sex mit ihr im Lieferwagen? Oder hat er nur eine Freundin mitgenommen? Auch Amazon hat das Video gesehen, allerdings war das Unternehmen so gar nicht belustigt von der Szene. Was genau in dem Lieferwagen passierte, ist in dem kurzen Clip zwar nicht zu sehen. Das war allerdings auch nicht entscheidend, der Bote hat trotzdem gegen Richtlinien verstoßen. Und verlor am Ende wegen der pikanten Aufnahmen seinen Job.

Amazon reagiert auf Tiktok-Video und feuert seinen Paketboten

„Dies spiegelt nicht die hohen Standards wider, die wir an unsere Lieferservice-Partner und ihre Fahrer haben“, erklärte ein Sprecher des Unternehmens gegenüber TMZ. „Unberechtigten Passagieren das Betreten von Lieferfahrzeugen zu gestatten, das verstößt gegen die Richtlinien von Amazon und der Fahrer liefert keine Pakete mehr an Amazon-Kunden.“ 

Der Bote aus Florida ist nur der jüngste einer langen Reihe von Vorfällen in den USA, bei denen das schlechte Verhalten von Amazon-Fahrern auf einer Kamera festgehalten wurde. Immer wieder tauchen Videos auf, die zeigen, wie die Kuriere achtlos Pakete auf die Türschwelle der Kunden schleudern – zuletzt in Minnesota. Dort gab ein Mitarbeiter der „Luftpost“ eine neue Bedeutung, als ihn eine Türklingelkamera dabei erwischte, wie er zwei Pakete vom Straßen vor die Haustür knallte.

Im vergangenen Dezember wurde ein Fahrer dabei gefilmt, wie er an das Fenster eines Kunden hauchte, der nicht Zuhause war, um ihm mit dem Kondenswasser eine Nachricht zu hinterlassen. (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.