Kopenhagen Panik nach Schüssen im Einkaufszentrum – „wissen nun, dass es mehrere Tote gibt“

Einkauf wird zum Albtraum Aldi-Kunde alleine in Discounter eingeschlossen, seine Reaktion geht viral  

Ein Schild des Discounters Aldi Süd leuchtet vor einer Filiale, aufgenommen im Dezember 2019.

Ein Schild des Discounters Aldi Süd leuchtet vor einer Filiale, aufgenommen im Dezember 2019. 

Dieser Einkauf lief nicht so wie geplant: In den USA ist ein Kunde in einer Aldi-Filiale eingeschlossen worden. Nach Ladenschluss. Der Mann reagierte mit viel Humor und ging mit seinem Clip viral.

Einmal ganz alleine im Supermarkt sein: Diesen Traum hatte sicher jedes Kind schon einmal. Dass die Realität allerdings nicht ganz so abenteuerlich ist, musste nun ein Aldi-Kunde feststellen. Denn der wurde kurzerhand in der Filiale eingeschlossen, ganz alleine.

„Leute, das ist kein Scherz! Ich wurde gerade in einem Aldi eingeschlossen und der Laden ist jetzt zu“, berichtet der US-Amerikaner auf seinem TikTok-Channel „Khaosblackmetal“. In dem Clip ist zu sehen, wie der Mann aus dem Bundesstaat Oklahoma auf die abgesperrte Tür zugeht, daran rüttelt und sich geschlagen gibt.

Aldi: Kunde wird in Filiale eingeschlossen, Reaktion geht viral

„Die machen eigentlich nicht vor neun Uhr zu!“, empört sich der Kunde. Ein Blick auf seine Armband zeigt, dass es viertel vor neun ist. Ein Blick in die Video-Beschreibung erklärt dann jedoch den Vorfall: Denn durch die Pandemie und Corona-Beschränkungen habe der Discounter seine Öffnungszeiten angepasst und eben auch verkürzt.

Alles zum Thema Polizeimeldungen
  • Klaus (50) wurde zum Opfer Neue Details: Obdachloser brutal abgefüllt, Fall wird immer tragischer
  • Schlimmer Unfall in NRW Mann (†57) tot: Kleiner Fehler kostet ihn das Leben
  • Frust am Hbf Stillstand wegen Sinnlos-Aktion: Frau (18) sorgt für 25 Stunden Verspätung in Köln
  • Kölner Hauptbahnhof Jugendlicher will Donuts stehlen und rastet aus, als er erwischt wird  
  • Kölner Hbf Mann bepöbelt Reisende und kommt dann zur Einsicht, als es ernst wird
  • 110 nach Störung wieder erreichbar Mehrere NRW-Städte waren betroffen – Grund ist noch unklar
  • Brutaler Angriff in Köln Opfer in Klinik geprügelt – Alter der Täter schockiert
  • Mallorca Brutaler Mord in beliebtem Badeort sorgt für Entsetzen – Fahndung nach flüchtigem Täter
  • Köln Mann (40) will Frau (86) bestehlen – doch damit hat er nicht gerechnet
  • Schrecklicher Fund Mann hört Hilfeschreie in einem Lkw – er findet mindestens 46 Leichen

Doch wie kann es sein, dass niemand den einsamen Kunden bemerkte? Das kann sich der User auch nicht erklären. „Hallo, kann mich jemand hören? Ich wurde in einem Aldi eingeschlossen“, ruft er vergeblich durch den verlassenen Laden. Doch nach einem anfänglichen Schock fängt sich der Mann wieder, muss sogar über seine verfahrene Situation lachen.

Aldi: Polizei muss US-Amerikaner zur Hilfe eilen 

„Also, ich habe jetzt den Notruf gewählt, damit sie mir helfen und ich nicht den Alarm auslöse“, erklärt er seinen Followern auf TikTok. Und er sieht das Ganze positiv. Schließlich gebe es Schlimmeres, als in einem Aldi mit vollen Regalen gefangen zu sein: „Immerhin muss ich keine Angst haben, zu verhungern. Es ist jede Menge Essen und sogar Alkohol“, scherzt er und nimmt sich kurzerhand ein Sixpack Bier aus dem Regal. Zum „Zeitvertreib“.  Seine lustige Art kommt im Netz an. Das Video wurde über 7 Millionen Mal angeschaut, hat über 570.000 Likes. 

Nach einer halben Stunde und einer weiteren Flasche Wein eilte schließlich die Polizei zur Hilfe. Und die konnten sich das Lachen selbst kaum verkneifen. Der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin, die den Kunden im Laden vergessen hat, dürfte jedoch weniger zu Lachen haben. Das Bier und der Wein dürfte für den Kunden nach dieser Aktion jedenfalls eindeutig aufs Haus gehen... (mei)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.