Trauer um Schauspiel-Star Von „Trotzkopf“ bis „Tatort“ – Klaus Barner ist tot

Verwirrung am Flughafen Das erwartet Urlauber, die nach 22 Uhr in Düsseldorf landen

219015038

Trotz Ausgangssperre landen am Düsseldorfer Flughafen, hier im Dezember 2019, auch nach 22 Uhr noch mehrere Maschinen.

Düsseldorf – Seit Samstag ist Düsseldorf zwischen 22 Uhr abends und 5 Uhr morgens wie ausgestorben. Die Ausgangssperre hat das Leben am Rhein zum Erliegen gebracht – fast. Denn am Flughafen landen auch nach 22 Uhr noch Maschinen.

  • Ausgangssperre in Düsseldorf ab 22 Uhr
  • Das blüht Urlaubern, die nach 22 Uhr in Düsseldorf landen
  • Polizei und OB Keller äußern sich eindeutig

Flughafen Düsseldorf: Verwirrung um Ausgangssperre ab 22 Uhr

Am Mittwochabend (28. April) waren es zum Beispiel zwei Flieger von „TUIfly“ aus Gran Canaria (22.27 Uhr) und Fuerteventura (22.46 Uhr). Beides Destinationen, die darauf schließen lassen, dass eine große Mehrheit der Passagiere an Bord aus dem Urlaub nach Hause flog.

Alles zum Thema Polizeimeldungen
  • NRW-Polizei E-Bikerin (62) lebensgefährlich verletzt – schwarzes Auto jagt davon 
  • Mallorca Brutale Attacke auf deutsches Urlaubs-Pärchen an Partymeile sorgt für Aufregung
  • Video zeigt den Täter Brutaler Überfall in Uni-Nähe: Kölner hatte keine Chance
  • Zoff in S19 von Köln Mann (49) alleine gegen Fünf: Nach Brutalo-Tat jetzt gute Nachrichten 
  • Ist er in Köln? Von Verabredung nicht zurückgekehrt: Sorge um Aurelio (14)
  • Mordkommission ermittelt Familie ersteigert Koffer am Flughafen und macht Horror-Fund
  • Unfall in Köln Schwere Verletzungen: Mann auf E-Scooter fährt Senior (83) um und lässt ihn einfach liegen
  • Am Escher See Versuchte Vergewaltigung in Köln – Hilferufe retten junge Frau (22)
  • Horror-Unfall Ein Toter, neun Schwerverletzte – BMW-Testfahrzeug beteiligt
  • Fahndung in NRW Mann bricht in Pizzeria ein – jetzt wird er wegen versuchten Mordes gesucht

Problem dabei: Eigentlich müssen alle Reisenden laut dem neuen Infektionsschutzgesetz einen „triftigen Grund“ haben, wenn sie nach 22 Uhr noch am Flughafen unterwegs sind.

Dazu zählen etwa Rückreisen von Beerdigungen oder Geschäftsterminen. „Touristische Zwecke“ gehören nicht dazu und sind in diesem Zeitraum laut Ministerium eigentlich verboten.

Ausgangssperre am Flughafen Düsseldorf: Gratwanderung für die Polizei

Also hagelt es jetzt abends im eh fast menschenleeren Terminal Bußgelder für Passagiere und Abholer? Theoretisch ja, praktisch aber nein.

Für die Düsseldorfer Polizei, die für die Kontrollen als Landesbehörde mit zuständig ist, ist es eine Gratwanderung, einzelne Verstöße zu unterscheiden: „In sehr offensichtlichen Fällen, wo ganz klar ist, dass ein Reisender die Kollegen trotz Ausgangsbeschränkung provozieren will, lassen wir uns natürlich nicht auf der Nase herumtanzen und greifen durch. Ansonsten sehen wir uns an dieser Stelle aktuell aber klar als Freund und Helfer“, heißt es aus dem Präsidium.

Flughafen Düsseldorf: OB Keller über Urlauber, die nach 22 Uhr landen

Schwerpunktkontrollen in Sachen Ausgangssperre gab es am Flughafen seit Samstag nicht.

Stephan_Keller_CDU_OB_DUESSELDORF

Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller (CDU), hier Ende August 2020 bei einem Besuch eines Gartenbaubetriebs.

Weder von der Polizei, noch vom Ordnungsamt, wie OB Stephan Keller (CDU) am Donnerstag bestätigte: „Wer nach 22 Uhr in Lohausen landet, der darf natürlich auch nach Hause fahren. Wir werden auch keinen Reisenden bis 5 Uhr morgens am Airport festhalten oder ihnen auf dem Heimweg Bußgelder aufbrummen. Das gilt sowohl für Menschen, die aus dem Urlaub kommen, wie für die Passagiere, die sich für ihren Abflug vor 5 Uhr auf den Weg machen müssen. Sie alle haben nichts zu befürchten.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.