Spannung steigt Hinweise vor Konzert in Düsseldorf: Hat Lady Gaga zweiten Weltstar im Gepäck?

Tausende Menschen auf der Straße in Düsseldorf vor dem Hotel, in dem Lady Gaga wohnt.

Ausnahmezustand am Samstag (16. Juli) vor dem Hotel, in dem Lady Gaga vor ihrem Konzert in Düsseldorf wohnen soll.

Lady Gaga in Düsseldorf – das sorgt für absoluten Ausnahmezustand. Fans warten schon seit den frühen Morgenstunden auf das Konzert. Hat die Sängerin am Sonntagabend sogar noch eine große Überraschung?

Ein US-Superstar der Musikszene wählt sich eine deutsche Stadt als Startpunkt für die eigene Welttournee – das ist alles andere als selbstverständlich. Aber bei Lady Gaga (36, u.a. „Born this way“) ist ja bekanntlich nichts so richtig normal.

Und das bekommt auch Düsseldorf, wo die Sängerin am Sonntag (17. Juli 2022) in der Merkur-Spiel-Arena ihre Tour „The Chromatica Ball“ beginnt, deutlich zu spüren. Bereits am Samstag (16. Juli) belagerten hunderte Fans das Luxushotel „Breidenbacher Hof“, um einen Blick auf ihre Ikone zu erhaschen.

Lady Gaga in Düsseldorf: Hat die Sängerin einen zweiten Superstar im Gepäck?

Bis Mitte September wird die US-Amerikanerin in 17 weiteren Städten auftreten. Stopps sind etwa in Paris, Tokyo und New York geplant. Ihren letzten Deutschland-Auftritt legte Lady Gaga 2018 im Rahmen der „Joanne World Tour“ in Hamburg hin.

Seit den ganz frühen Morgenstunden warten die Fans bereits am Stadion, um 18.30 Uhr ist dann endlich Einlass, Lady Gaga wird gegen 21 Uhr auf der Bühne erwartet. Pünktlich zum Konzert macht nun ein spektakuläres Gerücht die Runde: Hat Lady Gaga noch einen zweiten Weltstar im Gepäck?

Die Twitter-Seite „Celebrity Jets“, die sich darauf spezialisiert hat, Privatjets von Prominenten zu beobachten, zeigte, dass die Maschine von Jay-Z (52) am Samstag in Düsseldorf gelandet ist. Ist dessen Ehefrau, Pop-Ikone Beyoncé (40), etwa pünktlich zum Tour-Start eingeflogen?

Beyoncé und Lady Gaga hatten 2009 für das Duett „Telephone“ zusammengearbeitet. Der Song landete in Großbritannien auf Platz 1 der Charts, in den USA und in Deutschland auf Platz 3. Gibt es ein erneutes Duett als Überraschung?

Lady Gaga und Beyoncé arbeiteten 2009 für „Telephone” zusammen

Für Beyoncé wäre es perfekte Deutschland-Werbung für ihr neues Album „Renaissance“. Gesichtet wurde die Sängerin in Düsseldorf allerdings noch nicht. Auch Lady Gaga hat noch kein Fan zu Gesicht bekommen. Und das, obwohl viele seit Mitte der Woche am Hotel und am Stadion bei den Proben vor Ort sind.

Der Privatflieger flog zudem am Sonntagvormittag von Düsseldorf weiter Richtung Nürnberg und von dort Richtung Seattle. 

Weiterhin wird um die Setlist des Abends ein großes Geheimnis gemacht. Mehrere vermeintliche Listen mit den gespielten Titeln geistern durch das Netz, sicher sind diese aber alle nicht. Neben ihren Hits ist Lady Gaga für politische Statements, ausgefallene Kostüme und provokante Auftritte bekannt. Das Konzert in der NRW-Landeshauptstadt ist restlos ausverkauft.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.