Tour-Start in Düsseldorf Lady Gaga: Ausnahmezustand vor Hotel, Proben im Stadion

ALady Gaga, amerikanischer Pop-Star, kommt zur Verleihung des American Cinematheque Awards.

Lady Gaga (hier am 29. November 2018 bei einer Preis-Verleihung) startet ihre Welttour in Düsseldorf.

Superstar Lady Gaga startet die erste große Stadiontour seit 2018 in Düsseldorf. Kurz vor dem ersten Konzert gibt es viele Gerüchte um die Show und Aufregung innerhalb der Tour-Crew.

Superstar-Alarm in der Landeshauptstadt. Jetzt ist Düsseldorf endgültig gaga. Am Sonntag (17. Juli) startet Weltstar Lady Gaga (36) ihre pandemiebedingt verschobene Sommer-Stadien-Tour „The Chromatica Ball“ am Rhein.

Das Konzert in der Merkur Spiel-Arena ist das Einzige in Deutschland und gleichzeitig der Tour-Auftakt. Die Fans der exzentrischen Sängerin fiebern dem Abend entgegen. Am Samstag standen bereits Hunderte vor dem Breidenbacher Hof, in dem Lady Gaga übernachtet, stimmten ihre Lieder an und sorgten für Ausnahmezustand an der Königsallee.

Lady Gaga: 20 Show auf der „The Chromatica Ball“-Tour

Welche Songs wird Lady Gaga singen? Wie sieht das Bühnenbild aus? Wie die Outfits? Der Veranstalter weiß auf EXPRESS.de-Nachfrage auch nicht viel, verrät nur, dass der Einlass ins Stadion am Sonntag um 18.30 Uhr erfolgt, es keine Vorband gibt und Lady Gaga gegen 20.45 Uhr ihr Konzert beginnen soll.

Nicht nur bei den Anhängerinnen und Anhängern wächst die Spannung. Auch die Künstlerin will bei den 20 Shows bis September überzeugen. Deshalb testete der Superstar nach etlichen Probetagen in einer Lagerhalle in London in Düsseldorf auch noch den Ernstfall. Am Dienstag wurde mit dem Aufbau der gigantischen Bühne im Stadion in Stockum angefangen.

Am Donnerstag und Freitag stand die Künstlerin dann auf der Bühne, probte zahlreiche Songs. Viele Fans standen außerhalb der Arena, lauschten den Proben und dokumentierten die Songschnipsel im Netz. Fotografieren oder Filmen wurde allen Mitarbeitern strengstens verboten. Das Dach der Arena soll übrigens am Sonntag trotz hochsommerlicher Temperaturen geschlossen bleiben, damit die Licht-Effekte besser wirken.

Lady Gaga: Fans entdeckten Bodyguard bereits in Düsseldorf

Am Dienstagabend entdeckten findige Fans bereits Lady Gagas persönlichen Bodyguard Peter van der Veen vor dem Breidenbacher Hof. Seitdem ist die Stadt im Gaga-Fieber.

Nach und nach sickern Details zur Show durch. So hat Star-Designerin Donatella Versace (67) eigens für die „Chromatica Ball“-Tour Outfits entworfen, die Leinwände sollen 300 Quadratmeter groß sein. Bei Twitter kursieren zudem bereits mehrere vermeintliche Setlists mit sämtlichen Hits („Poker Face“, „Paparazzi“, „Shallow“ und „Rain on me“). Zudem geht das Gerücht herum, Ariana Grande (29) würde einen Gast-Auftritt haben.

Kurz vor der Tour-Start gibt es in der Lady Gaga-Crew ebenfalls noch reichlich Aufregung. Mehrere langjährige Tänzerinnen und Tänzer haben den Job quittiert. Sie fühlen sich vom Choreografen Richard „Richy“ Jackson (43) schlecht behandelt.

Der Auftritt der Oscar- und Grammy-Siegerin in Düsseldorf ist ein absolutes Highlight. In den vergangenen Tagen gingen die letzten bis zu 300 Euro teuren Karten weg. Die Tour soll bereits jetzt über 80 Millionen Euro durch Ticket-Verkäufe eingespielt haben. Der Merchandise-Verkauf wird die Kasse nochmals klingeln lassen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.