Topmodel zurück in Düsseldorf Claudia Schiffer macht Mode-Ausstellung im Kunstpalast

Neuer Inhalt (1)

Für die Ausstellung im Düsseldorfer Museum Kunstpalast hat Supermodel Claudia Schiffer viele spektakuläre Dinge aus ihrem privaten Archiv ausgesucht.

Düsseldorf – Claudia Schiffer und Düsseldorf – das ist eine ganz alte Liebe. 1987 wurde die gebürtige Rheinbergerin von einem Modelagenten im legendären Düsseldorfer Club „Checker’s“ entdeckt und ist längst eines der bekanntesten und gefragtesten Models aller Zeiten.

Jetzt kehrt „La Schiffer“ nach Düsseldorf zurück, in einer ganz neuen Rolle, nämlich als Ausstellungsmacherin oder - wie man das in Museen nennt - als Kuratorin. Zu sehen ist das, was unter dem Titel „Modefotografie der 90er“ dabei herauskommt, vom 4. März bis 13. Juni 2021 im Museum Kunstpalast.

Rückkehr nach Düsseldorf: In wenigen Tagen wird Claudia Schiffer 50

Und irgendwie ist diese spektakuläre Nachricht auch ein Geburtstagsgeschenk für die schöne Claudia, denn in wenigen Tagen, am 25. August, wird sie 50 ... was nun wirklich keiner glauben mag.

In der ersten von ihr kuratierten Ausstellung versammelt sie legendäre Modefotografen, Designerinnen sowie ihre berühmten Model-Kolleginnen, deren Energie und Visionen gemeinsam das Jahrzehnt geprägt haben.

Claudia Schiffer: Düsseldorfer Museum zeigt Raritäten aus ihrem persönlichen Archiv

Anhand von rund 120 Ausstellungsobjekten eröffnet sich ein Panorama vielfältiger Aspekte, Akteure und Orte, die für die Modewelt und Kulturlandschaft der Dekade von Bedeutung waren. Neben zentrale fotografische Werke großer Fotografinnen und Fotografen, die bis heute Kunst und Design inspirieren, tritt selten gesehenes Material.

Mit Bewegtbild, Musik und Erinnerungsstücken aus ihrem persönlichen Archiv lässt Schiffer die Dynamik der Zeit wieder auferstehen und ermöglicht Besucherinnen und Besuchern Blicke hinter die Kulissen legendärer Modenschauen und Fashion-Partys.

Claudia Schiffer: Das erzählt sie von ihrer Weltkarriere, die in Düsseldorf begann

„In den 1980er Jahren verliebte ich mich in die Mode, aber es waren die 1990er Jahre, in denen mir klar wurde, was Mode wirklich bedeutet“, erzählt Claudia Schiffer:

Neuer Inhalt (1)

Ganz große Foto-Kunst! So bildete die weltbekannte Fotografin Ellen von Unwerth das Model Claudia Schiffer für die Guess-Kampagne 1990 ab.

Claudia Schiffer: Düsseldorfer Museumschef freut sich über die prominente Unterstützung

„Ich freue mich sehr, dass wir Claudia Schiffer dafür gewinnen konnten, eine Ausstellung über die Modewelt der 90er Jahre zu kuratieren,“ sagt Felix Krämer, Generaldirektor des Kunstpalastes. „In diesem Projekt wirft Deutschlands erfolgreichstes Model, dessen Karriere in Düsseldorf begann, einen Blick zurück auf eine Ära, die bis heute Standards setzt.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.