24 Überfälle in 26 MonatenSuper-Ganove Said endlich vor Gericht

Der Kopf der Bande, Said B. wird jetzt angeklagt.

Der Kopf der Bande, Said B. wird jetzt angeklagt.

von Michael Kerst (mik)

Düsseldorf – Die Raubserie, die er mit seiner Bande durchzog, hinterließ eine Spur des Schreckens im gesamten Rheinland: 24 Überfälle in 26 Monaten. Eine Gesamt-Beute von 650.000 Euro.

Seine Komplizen standen schon 2011 vor Gericht – jetzt endlich ist auch der Bandenchef Said B. (41) angeklagt, er steht ab 18. März vor dem Landgericht Düsseldorf.

Die unglaubliche Chronologie der Überfälle:

8. September 2008, „Toom“-Baumarkt Bergneustadt, 37.855 Euro Beute,

Alles zum Thema Polizeimeldungen

3. November 2008, „Rewe“ Elsdorf, 26.463 Euro Beute,

7. Februar 2009, „Extra“ Bergneustadt, 36.000 bis 38.000 Euro Beute,

14. März 2009, „Penny“ Engelskirchen, 2876 Euro,

16. März 2009, „Rewe“ Bergisch-Gladbach, 11.169 Euro,

7. April 2009, „Rewe“ Hillesheim, 31.740 Euro,

23. April 2009, „Rewe“ Erftstaft-Liblar, keine Beute,

2. Mai 2009, „Roller“ Dormagen, keine Beute,

5. Mai 2009, Verbrauchermarkt Waldfeucht, keine Beute,

28. Mai 2009, „Rewe“ Krefeld, 29.720 Euro,

7. September 2009, „Rewe“ Blankenheim, Münzgeld,

24. September 2009, „Real“ Neuss, keine Beute,

17. Oktober 2009, „Hagebau“ Viersen, 26.830 Euro,

11. Dezember 2009, „Obi“ Wermelskirchen, keine Beute,

12. Dezember 2009, „Kaiser’s“ Frechen, keine Beute,

16. Dezember 2009, „Praktiker“ Bochum, keine Beute,

8. Januar 2010, „Rewe“ Troisdorf, 3500 Euro,

15. Januar 2010, Volksbank Elsdorf-Esch, 75.000 Euro

24. Februar 2010, Raiffeisenbank Ruppichteroth-Winterscheid, 82.500 Euro,

7. April 2010, Sparkasse Bergheim-Fliesteden, 40.670 Euro,

18. Juni 2010, Volksbank Elsdorf, 38.060 Euro,

3. Juli 2010, Baumarkt Düren, 300 Euro,

13. Juli 2010, Sparkasse Wermelskirchen, 136.000 Euro,

17. November 2010, VR-Bank Nettersheim, 94.000 Euro.

Nach den letzten beiden (besonders einträglichen) Überfällen tauchte der Bandenchef, der Deutsch-Marokkaner Said B., unter. Er wurde mit internationalem Haftbefehl und mit Hilfe von „XY … ungelöst“ (ZDF) gesucht. Er wurde im August 2013 von der belgischen Polizei festgenommen und zuerst nach Trier überstellt, wo er zu acht Jahren Haft verurteilt wurde, weil an Schüssen auf Polizisten beteiligt gewesen war..

Dass Said B. in Düsseldorf angeklagt wird, liegt – so erläutert Staatsanwalt Ralf Herrenbrück – daran, dass auch seine Komplizen hier vor Gericht standen. Hier erwartet den Räuber noch ein ordentlicher Haft-Aufschlag.