Nach Vorfall in Südstadt Teenager (19) kollabiert in Kölner Polizeizelle – jetzt traurige Nachricht

Corona aktuell Zahlen weiterhin dramatisch, Städtetag fordert finanzielle Hilfen

Neuer Inhalt (3)

Leergefegte Einkaufstraßen im Dezember 2020 in Oberhausen – in NRW hat die Corona-Krise und der anhaltende Lockdown in vielen Kommunen drastische finanzielle Folgen.

Düsseldorf – Hier sehen Sie immer auf einen Blick alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in ganz NRW.

  • Sehen Sie hier die Übersicht über die 7-Tage-Inzidenz der größten NRW-Städte laut

Update vom 10. Januar: Zahlen steigen weiter; Städtetag fordert weitere Erstattung der Verluste bei Gewerbesteuern

  • Ein Blick auf die aktuellen Zahlen verheißt auch am Sonntag nichts Gutes. In vielen Städten, darunter
  • Der

Update vom 9. Januar: Inzidenzzahlen in fast allen NRW-Städten rasant gestiegen – Fünf Gebiete über Corona-Wert 200

  • Ein Blick auf die
  • Insgesamt liegen nun

Update vom 8. Januar: Höxter mit Alleingang bei Corona-Kontaktbeschränkungen, Lehrer mit Präsenzunterricht in NRW erhalten täglich FFP2-Masken, NRW bestätigt Eingang von 175.500 Impfdosen

  • Der
  • Das Land NRW will
  • Nordrhein-Westfalen hat am Freitag den Eingang von 175.500
  • Das Land Nordrhein-Westfalen hat in der Nacht auf Freitag die ab Montag (11. Januar) gültige neue
  • Die
  • Bei einigen Städten steigt der

Update vom 7. Januar: Kita-Beiträge in NRW sollen erstattet werden, Höxter hat kritische Marke schon geknackt, 330.000 Alleinerziehende in NRW

  • Nordrhein-Westfalens Familienminister Joachim Stamp (FDP) und Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) wollen die
  • Die
  • Die knapp 330.000 Alleinerziehenden

Update vom 6. Januar: Einschränkungen ab 11. Januar

  • In einem
  • Die
  • Ab Montag, 11. Januar, gilt, was
  • Das nordrhein-westfälische Kabinett wird an diesem Mittwoch in einer
  • Auch

Update vom 5. Januar: Inzwischen 7000 Corona-Tote in NRW

  • Die Oppositionsfraktionen SPD und Grüne haben von der Landesregierung einen
  • Mit

Update vom 4. Januar: Eine Stadt knackt wieder die 200er-Marke

  • Die Zahl der

Update vom 3. Januar: 1916 Corona-Neuinfektionen in NRW

  • In NRW hat das Robert Koch-Institut binnen 24 Stunden insgesamt

Update vom 2. Januar: RKI veröffentlicht aktuelle NRW-Zahlen

  • Die Gesundheitsämter in Nordrhein-Westfalen haben dem Robert Koch-Institut (RKI)

Update vom 1. Januar: Knapp 3700 Corona-Neuinfektionen in NRW gemeldet

  • Die Gesundheitsämter in Nordrhein-Westfalen haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 3696 Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet. Außerdem wurden

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.