Unfall auf A61 Wagen eines  Fernsehteams beteiligt – Fahrer schwer verletzt

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht unterwegs.

Rettungseinsatz auf der A61 Höhe Bergheim: Am Freitag (13. Mai 2022) ist es zu einem Auffahrunfall mit einem Schwerverletzten gekommen. Unser Symbolfoto zeigt einen Rettungswagen, der am 22. Februar 2018 mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz in Frankfurt/Main ist.

Auf der A61 in Höhe Bergheim ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Die Fahrbahn musste bis zum frühen Abend gesperrt werden.

Schwerer Unfall auf der A61 in Höhe Bergheim: Am Freitag (13. Mai 2022) gegen 13.15 Uhr war ein Sprinter auf einen vor ihm abbremsenden Sattelzug aufgefahren. Bei dem Transporter handelte es sich um den Übertragungswagen eines Fernsehteams.

Der Fahrer (49) war in seinem Ü-Wagen eingeklemmt, konnte aber bereits schwer verletzt aus dem Unfallwrack befreit und ins Krankenhaus gebracht werden.

A61: Autobahn-Sperrung nach Unfall aufgehoben

Die Fahrtrichtung Venlo musste ab der Anschlussstelle Bergheim-Süd gesperrt werden. Verkehrsteilnehmer wurden gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren.

Die Sperrung dauerte bis zum frühen Abend. Die Fahrbahn musste von Öl gereinigt werden. Zeitweise staute sich der Verkehr auf einer Länge von zehn Kilometern.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.