Außergewöhnlich Neuer Lieferdienst startet und setzt auf ganz besondere Technik

Gondeln, Boote sowie ein Vaporetto fahren auf dem Canale Grande vor der Rialtobrücke in Venedig (Italien). Das Foto wurde im Mai 2011 aufgenommen.

Gondeln, Boote sowie ein Vaporetto fahren auf dem Canale Grande vor der Rialtobrücke in Venedig (Italien). Das Foto wurde im Mai 2011 aufgenommen.

In Venedig wurde ein neuer Lieferservice ins Leben gerufen, der auf eine ganz besondere Methode setzt. Es geht um Umweltschutz.  

Die Europäische Union hat sich zum Ziel gesetzt, die Emission von Treibhausgasen bis spätestens 2030 um mindestens 55 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 zu senken.

Unternehmen, die in der EU tätig sind, beschleunigen daher ihre Bemühungen zur Reduzierung von Kohlenstoff.

Venedig: Neuer Lieferdienst mit wasserstoffbetriebenen Booten

Das globale Logistikunternehmen Nippon Express Group hat den Umgang mit dem Klimawandel sogar zu einem seiner wesentlichen Themen gemacht.

Es arbeitet daran, die CO2-Emissionen in seinen Betrieben zu reduzieren sowie Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die Kundinnen und Kunden helfen, ihre eigenen CO2-Emissionen zu reduzieren.

Wasserstoffbasierte Boote kommen jetzt in Venedig für die Auslieferung vor allem an Luxusmodegeschäfte zum Einsatz.

Wasserstoffbasierte Boote kommen jetzt in Venedig für die Auslieferung vor allem an Luxusmodegeschäfte zum Einsatz.

Jetzt hat Nippon Express Italia S.p.A. (kurz: NX Italy), ein Unternehmen der Nippon Express Group, in Venedig einen Direktlieferdienst ins Leben gerufen, der die CO2-Emissionen des Lkw-Transports reduziert, indem er wasserstoffbetriebene Boote für die Auslieferung vor allem an Luxusmodegeschäfte einsetzt.

Die wasserstoffbetriebenen Boote sind mit abnehmbaren Wasserstoffgeneratoren ausgestattet und stoßen deutlich weniger CO2 aus als Benzin- und Dieselmotoren.

Auf seiner Website beschreibt sich das Unternehmen mit den folgenden Worten: „Seit unserer Gründung fördert Nippon Express seit über 140 Jahren ein besseres Leben für die Menschen und die Entwicklung der Industrie.“ Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Tokio (Japan). Auch in Deutschland hat Nippon Express mehrere Büros, darunter in Düsseldorf, München, Frankfurt, Hannover oder Hamburg. (dpa, jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.