+++ EILMELDUNG +++ Dritter KVB-Streik in einem Monat Nichts geht mehr: Köln steht für zwei Tage still

+++ EILMELDUNG +++ Dritter KVB-Streik in einem Monat Nichts geht mehr: Köln steht für zwei Tage still

Fahndung nach Unfall in HürthAutofahrer erfasst Kind auf Fahrrad, dann flüchtet er sofort

Ein Schulkind fährt mit seinem Fahrrad eine Straße entlang.

Ein unbekannter Mann hat eine 7-jährige Fahrradfahrerin mit dem Auto erwischt. Das Symbolfoto wurde am 28. September 2021 in Stuttgart aufgenommen und hat nichts mit dem Fall zu tun.

Ein unbekannter Autofahrer hat eine 7-jährige Fahrradfahrerin erwischt. Jetzt sucht die Polizei nach dem Flüchtigen und bittet um Mithilfe.

Unfassbar! Nachdem ein Autofahrer in Hürth ein 7-jähriges Mädchen auf dem Fahrrad gerammt hatte, flüchtete er vom Unfallort. Die Polizei fahndet nun nach dem unbekannten Mann.

Nach Angaben der Polizei im Rhein-Erft-Kreis soll die 7-Jährige am Donnerstagmorgen (23. Februar 2023) gegen 7.45 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Altstädter Straße in Richtung Trierer Straße (Alt-Hürth) gefahren sein. Als das Kind den Zebrastreifen auf der Altstädter Straße im Kreuzungsbereich der Kranzmaarstraße überquerte, passierte es.

Hürth: Autofahrer begeht Fahrerflucht nach Crash mit 7-jähriger Fahrradfahrerin

Der Gesuchte erfasste die Fahrradfahrerin mit seinem Auto. Glück im Unglück: Bei dem folgenden Sturz zog sich das Mädchen nur eine leichte Verletzung zu.

Alles zum Thema Polizeimeldungen

1
/
4

Der unbekannte Autofahrer soll sich nach dem Zusammenstoß vom Unfallort entfernt haben. Laut einer Zeugenaussage war er in einem weißen Auto unterwegs.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen und Zeuginnen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Auch der unbekannte Autofahrer wird gebeten, sich zu melden.

Hinweise nehmen die Ermittler und Ermittlerinnen unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de entgegen. (gr)