Hubschrauber gelandet Unfall in Köln: Autofahrer (54) stirbt bei Frontalcrash mit Baum

Ein Auto steht schwer beschädigt auf der Straße.

Am Mittwoch (25. August 2021) steht ein Skoda schwer beschädigt auf der Wahner Straße. Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort. Doch für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. 

Am Mittwochvormittag hat sich auf der Wahner Straße ein folgenschwerer Unfall ereignet.

Köln. Schrecklicher Unfall auf der Wahner Straße. Dabei kam am Mittwoch (25. August) ein 54-jähriger Mann ums Leben, so ein Polizeisprecher auf EXPRESS-Anfrage.

Gegen 10 Uhr fuhr der 54-Jährige mit seinem Skoda zwischen Wahn und Zündorf gegen einen Straßenbaum – ungebremst und frontal. Ein Rettungshubschrauber wurde alarmiert und landete in einem Feld neben der Fahrbahn. Rettungskräfte versuchten vergeblich, den Autofahrer zu reanimieren. Er verstarb noch vor Ort.

Mehrere Polizisten stehen auf der Fahrbahn und blicken auf das Auto, das schwer beschädigt an einem Straßenbaum steht.

Kölner Einsatzkräfte stehen an der Unfallstelle auf der Wahner Straße, wo am Mittwoch (25. August 2021) ein Skoda an einem Baum zerschellte. 

Tödlichem Unfall in Köln: Sperrung der Wahner Straße aufgehoben

Alles zum Thema Polizeimeldungen
  • Klaus (50) wurde zum Opfer Neue Details: Obdachloser brutal abgefüllt, Fall wird immer tragischer
  • Frust am Hbf Stillstand wegen Sinnlos-Aktion: Frau (18) sorgt für 25 Stunden Verspätung in Köln
  • Kölner Hauptbahnhof Jugendlicher will Donuts stehlen und rastet aus, als er erwischt wird  
  • Kölner Hbf Mann bepöbelt Reisende und kommt dann zur Einsicht, als es ernst wird
  • 110 nach Störung wieder erreichbar Mehrere NRW-Städte waren betroffen – Grund ist noch unklar
  • Brutaler Angriff in Köln Opfer in Klinik geprügelt – Alter der Täter schockiert
  • Mallorca Brutaler Mord in beliebtem Badeort sorgt für Entsetzen – Fahndung nach flüchtigem Täter
  • Köln Mann (40) will Frau (86) bestehlen – doch damit hat er nicht gerechnet
  • Schrecklicher Fund Mann hört Hilfeschreie in einem Lkw – er findet mindestens 46 Leichen
  • Täter in NRW geschnappt Dass Frau ihm die Haustür öffnet, bereut sie sofort

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen. Dazu war das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei vor Ort. Die Wahner Straße war  zwischen Zündorf und Wahn in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Inzwischen wurde die Sperrung aufgehoben. (iri)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.