Wieder Europa-Randale Lange Unterbrechung nach Fan-Ausschreitungen überschatten Union-Sieg

Tier-Drama in Köln Pummeliger Igel hängt in Zaun fest – doch er hat Schutzengel

Ein Igel ist in einem Zaun eingeklemmt.

Am Mittwoch (17. November 2021) entdeckte eine Spaziergängerin in Köln einen Igel, der in einem Zaun festhing. 

Die Feuerwehr musste einen eingeklemmten Igel retten. Der kleine Kerl war in Anbetracht seiner Figur etwas zu optimistisch gewesen. 

Köln. Oje, da dachte aber einer, dass er schlanker ist als er es tatsächlich ist ... Ein Igel wollte einen Zaun durchqueren – und saß prompt in der Quetsch-Falle!

Am Mittwoch (17. November 2021) teilte die Feuerwehr mit, dass sie ausrücken musste, um den kleinen Kerl zu retten. 

Igel in Zaun-Falle: Spaziergängerin alarmiert die Kölner Feuerwehr

Eine Spaziergängerin hatte den eingeklemmten Igel entdeckt. Sie versuchte zunächst selbst, das Tier aus dem Zaun zu befreien. Nachdem dies nicht gelang, alarmierte sie die Feuerwehr. 

Der Igel hatte sich zwischen den Zaunstäben so verfangen, dass er sich nicht mehr bewegen konnte. Die Kölner Wehrmänner rückten dem Zaun daher mit einer Rohrzange zu Leibe.

Die Feuerwehr befreit einen Igel aus einem Zaun.

Ein Kölner Feuerwehrmann rückte am Mittwoch (17. November 2021) dem Zaun mit einer Rohrzange zu Leibe, um den Igel zu befreien. 

Es gelang den Einsatzkräften, die Stäbe auseinander zu ziehen und das putzige Stacheltier zu befreien. Der Igel wurde danach unverletzt in die Freiheit entlassen. Dass er ziemlich pummelig ist, ist grundsätzlich super. Denn in Kürze steht sein Winterschlaf an. Enge Zäune sollte er aber bis dahin meiden. (iri, dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.