Gastro-Problem Kölner Kult-Brauhaus muss zu harter Maßnahme greifen – „Team schützen“

Der Eingangsbereich zum Brauhaus Johann Schäfer in der Kölner Südstadt.

Der Eingangsbereich zum Brauhaus Johann Schäfer in der Kölner Südstadt (aufgenommen am 17. Juli 2018)

Die bekannte Gastronomie Johann Schäfer in der Kölner Südstadt hat ein Personal-Problem und muss zu einer drastischen Maßnahme greifen.

Die ganze Gastro-Szene in Köln kennt das Problem: Nach der Corona-Pandemie gibt es zu wenig Personal. Auch das beliebte Brauhaus Johann Schäfer in der Südstadt ist davon betroffen.

Die Betreiber Till Riekenbrauk und Thomas Borninkhof müssen deshalb jetzt zu einer drastischen Maßnahme greifen – um das bestehende Team nicht noch härter zu belasten.

Köln: Johann Schäfer muss Ruhetage einführen

Ab sofort gelten zwei Ruhetage in der Woche! Auf der Facebook-Seite veröffentlichte das Lokal folgendes Statement: „Wir tun das gewiss nicht leichtfertig und aus einer großen Not heraus. Wir leiden nämlich wie die gesamte Gastronomie-Branche auch unter dem allgemeinen Fachkräftemangel. Gleichzeitig malocht unser bestehendes Team aktuell wie verrückt.“

Und weiter heißt es: „Aber dieses Team gilt es in der jetzigen Situation zu schützen. Es fällt uns super schwer, diese Entscheidung zu treffen, sind die Umsätze nach über zwei Corona-Jahren doch so wichtig wie nie.“

Dienstags und mittwochs bleibt das Johann Schäfer in der Woche geschlossen. Der erste Ruhetag war bereits am 24. Mai. 2017 eröffnete das Brauhaus in der Kölner Südstadt. Laut Betreiber gab es seitdem noch nie Ruhetage.

Johann Schäfer in Köln: Biergarten nicht betroffen

Der Biergarten am Rhein ist von der Regelung nicht betroffen. Bei trockenem Wetter soll der auch weiterhin geöffnet werden.

Sollte sich die Personallage entspannen, werde die Entscheidung schnellstmöglich wieder rückgängig gemacht, versprechen die Betreiber. Dann werde das Johann Schäfer zu den normalen Öffnungszeiten zurückkehren.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.