Pamela Reif Was macht heiße Influencerin auf dem Dach des Unicenters? 

Influencerin Pamela Reif postete dieses Foto am 17. Oktober 2021 auf ihrem Instagram-Kanal.

Influencerin Pamela Reif, hier auf einem Foto vom 17. Oktober 2021 auf ihrem Instagram-Kanal, war am Sonntag (7. November) in Köln.

Pamela Reif zählt zu den bekanntesten deutschen Online-Persönlichkeiten. Am Sonntag (7. November) war sie Köln. 

Köln. Es soll Gerüchte geben, dass diese Frau bei ihrer Traumfigur gar nichts isst. Dabei handelt es sich wohl um ein wenig Neid, den die deutsche Influencerin Pamela Reif (25) bestimmt gut verkraften kann. Denn bei ihrem Besuch am Sonntag (7. November 2021) war die gebürtige Karlsruherin bester Laune und hatte eine Überraschung im Gepäck.

Pamela Reif zieht die Blicke auf sich. Ob bei Instagram (8,2 Millionen Abonnenten) oder auf ihrem Youtube-Kanal mit 8 Millionen Menschen, die sich ihre Videos über Fitnessübungen und gesunde Ernährung ansehen.

Köln: Pamela Reif stellt neues Kochbuch auf Unicenter-Dach vor

Die zierliche 1,65-Meter-Frau zog es bei ihrem Köln-Besuch ganz oben: Ihr neues Buchs mit dem Titel „You deserve this. Snack-Kochbuch“ (225 Seiten, Verlag CE Community Editions, 25 Euro) stellte sie auf dem Dach des Unicenters im 29. Stock vor. 

Alles zum Thema Social Media
Pamela Reif hält ein Buch in der Hand.

Pamela Reif stellte am Sonntag (7. November) ihr neues Kochbuch in Köln vor. 

Der international bekannte Internetstar hatte bereits Erfolge mit dem Ratgeber „Strong & Beautiful” (2017) und dem ersten Kochbuch „You deserve this”. In der aktuellen Fortsetzung davon gibt es über 70 Rezepte, die laut des Verlags „happy, fit und gesund machen“.

Neben ihren erfolgreichen Formaten im Internet, wie ihren beliebten Workouts mit Millionen Klicks auf Youtube, ist Pamela Reif auch in anderen Bereichen aktiv. Sie hat ihre eigene „Pam APP“ für Smartphones und verkauft Lebensmittel (Pam Food) unter ihrem Namen, um nur einige zu nennen.

Zum neuen Kochbuch heißt es noch vom Verlag: „Hier stehen bewusster Konsum und ein ausgewogener Lebensstil ebenso auf dem Programm wie 100 % Genuss. Schlechtes Gewissen? Klare Fehlanzeige.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.