„Mieten Kaufen Live“ Kölner Makler Marco von Reeken wechselt für neue RTL2-Sendung die Seiten

Immobilienmakler Marco von Reeken schaut in die Kamera.

Marco von Reeken, Immobilienmakler aus Köln, macht ab dem 10. Oktober 2022 bei der RTL2-Sendung „Mieten Kaufen Live“ als Experte mit.

Bei der neuen Sendung „Mieten Kaufen Live – mit ImmoScout24“ auf RTL2 macht der Kölner Immobilienmakler Marco von Reeken als Experte mit. EXPRESS.de hat mit ihm gesprochen.

Per Anruf zum neuen Zuhause? Damit bewirbt die neue TV-Sendung „Mieten Kaufen Live – mit ImmoScout24“ (ab 10. Oktober täglich um 17.05 Uhr auf RTL2) das einzigartige Format. Mit dabei ist der Kölner Immobilienmakler Marco von Reeken (33), den viele schon aus dem Fernsehen kennen dürften. Im Gespräch mit EXPRESS.de erklärt er, was Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet.

Wer kennt es nicht bei der Wohnungssuche? Bei einer Besichtigung steht man da mit zig anderen Leuten, die auch die Wohnung haben wollen. Am Ende wird es in der Regel dann doch nichts. Die neue Sendung auf RTL2 hat ein Konzept, damit diese Situation nicht eintrifft. Das hat es so im TV noch nicht gegeben.

„Mieten Kaufen Live“ auf RTL2: Kölner Makler Marco von Reeken als Experte dabei

Der Immobilienmakler Marco von Reeken aus Köln, der bei der Sendung „Mieten, Kaufen, Wohnen“ auf „Vox“ schon dabei gewesen war, erklärt, wie es abläuft: „In der Sendung werden Immobilien zum Kauf oder zur Miete gezeigt. Zuschauerinnen und Zuschauer können dann anrufen, wenn sie an dem Objekt interessiert sind. Ein Zufallsgenerator wählt dann aus, welche zehn Personen durchkommen. Für sie gibt es dann einen Besichtigungstermin in dem Objekt, das nur über diese Sendung vermittelt wird.“

Alles zum Thema RTL 2

Und er sahnt als Makler dabei ab? Keinesfalls, wie er erklärt: „Ich bin als Experte auf der anderen Seite. Ich bin Augen und Ohren der Zuschauerinnen und Zuschauer, sehe mir die Objekte an und bewerte für sie Vor- und Nachteile. Als Experte geben wir auch Empfehlungen ab, zu wem das Objekt passen könnte. Oft steht in Inseraten ja nicht alles drin. Als Menschen vom Fach haben wir da einen anderen Blick.“

Thomas Schürmann moderiert die Sendung, in der dann täglich bis zu vier Häuser oder Wohnungen gezeigt werden. Laut der Produktionsfirma „Fandango Film TV Internet Produktions GmbH“ sind bisher insgesamt 15 Folgen geplant.

Moderator Schürmann schaltet sich dann den insgesamt sieben Immobilienexpertinnen und -experten zu, wie eben Marco von Reeken, der für den Westen Deutschlands zuständig ist. Dort kennt er sich auch aus. Er ist mit seiner Immobilenfirma „MvR Immobilien“ seit zehn Jahren in Köln und Umgebung aktiv, spezialisiert auf den Verkauf.

Wie der Kölner Makler bereits verrät, ist er gleich in der ersten Sendung live dabei. Aufgeregt? „Nein. Das ist ja mein täglich Brot“, sagt Marco.

Der Kölner Makler weiß auch um die angespannte Situation auf dem Kölner Wohnungsmarkt. Bei der Sendung werden Objekte angeboten, die es bei bekannten Suchmaschinen oder anderen Maklerinnen und Maklern nicht gibt, erklären die Produzenten in einer Mitteilung.

Bei der Sendung könnten Menschen, die eine Wohnung suchen, laut des Kölner Maklers auch lernen, worauf bei einer Besichtigung zu achten ist: „Wir helfen den Menschen, einen besseren Einblick zu gewinnen und geben ihnen viele hilfreiche Tipps zur Hand.“

Wo er in der ersten Sendung live im Einsatz ist, kann Marco noch nicht verraten. Wer mag, kann sich am 10. Oktober selbst ein Bild davon machen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.