Deadline Day live Neue Entwicklung bei Bundesliga-Kracher Isco – Ex-FC-Verteidiger nach Spanien

Grausame Entdeckung in Kölner Tierheim Personal nimmt Hamster-Dame auf – dann kommt der Schock

Ein Feldhamster-Männchen spiegelt sich in einem Terrarium in der Aufzuchtstation für Feldhamster im Zoo Leipzig.

Am 8. September 2022 wurden zwei Hamster im Tierheim in Köln-Dellbrück abgegeben. Das Weibchen war jedoch nicht gesund. Das Symbolfoto wurde am 20. Juni 2022 im Leipziger Zoo aufgenommen.

Haustieren geht es im Tierheim viel besser als in einem Zuhause, wo sich niemand um sie kümmert. Das zeigt auch der Fall einer Hamster-Dame, die in Köln-Dellbrück abgegeben wurde.

Als das Hamster-Pärchen Ilse und Günther am 8. September 2022 im Tierheim Köln-Dellbrück angekommen sind, hat zunächst noch niemand geahnt, wie schlecht es um den Gesundheitszustand von Ilse steht.

Die beiden Wühler wurden persönlich von den Besitzern im Tierheim abgegeben. Für die Tiere, die in viel zu kleinen Käfigen übergeben wurden, könne aus beruflich bedingtem Zeitmangel nicht mehr ausreichend gesorgt werden.

Vernachlässigte Hamster in Kölner Tierheim abgegeben

Dass die Hamster vernachlässigt worden waren, zeigte sich schnell! Das Pflegepersonal des Tierheims machte bei genauerer Betrachtung der Hamster-Dame eine grausige Entdeckung: „Beim Umsetzen fiel uns Ilses Geschwulst an der rechten Körperseite auf. Wir dachten zunächst, es sei ein Tumor.“ 

Alles zum Thema Haustier

Bei Instagram zeigte das Tierheim Unverständnis darüber, dass nicht bereits vorher etwas unternommen worden war, um dem weiblichen Hamster zu helfen: „Dass man das nicht zu Hause bemerkt hat …“

Am nächsten Morgen, dem 9. September 2022, wurde Ilse umgehend einer Tierärztin vorgestellt. Das Fazit der Untersuchung: Die geschwollene und entzündete Stelle muss umgehend operiert werden. 

Köln: Tierheim Dellbrück rettet Hamster-Dame

Bei der 30-minütigen Operation stellte sich dann heraus, dass das Geschwulst seinen Ursprung in einer entzündeten Backentasche hatte. Dort, wo die Hamster ihre Nahrungsvorräte transportieren, war Futter über einen längeren Zeitraum gegoren. Die Befürchtung, es könne ein Tumor sein, bewahrheitete sich also glücklicherweise nicht.

„Ilse hat die Narkose sowie die OP super überstanden, bekommt zusätzlich Medikamente und die Wunde heilt sehr gut zu. Sie ist agil und munter“, erklärte Sandra Kammann vom Tierheim Köln-Dellbrück am Freitag (16. September 2022) auf Anfrage von EXPRESS.de.

Hier sehen Sie Hamster-Dame Ilse nach der Operation:

Schon bald könnten die beiden wieder in einer neuen Familie untergebracht werden. Allerdings sind Hamster nicht mit allen Altersgruppen kompatibel.

„Da Hamster nachtaktive Tiere sind, sind sie für Kinder absolut ungeeignet“, erläutert Kaufmann und ergänzt: „Sie wünschen sich ein artgerechtes Zuhause bei Kennern und Liebhabern – mit ganz viel Platz und naturnaher Einrichtung.“

Mit kleinen Hamsterbabys müssen potenzielle Abnehmerinnen oder Abnehmer von Ilse und Günther übrigens nicht rechnen: „Beide Hamster wurden zum Glück getrennt gehalten, sodass kein Nachwuchs zu erwarten ist.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.