Ekel-Zustände So heftig das klingt: Rattenplage ist enorme Chance für Meschenich

rattenplage_meschenich_31_05_2021_02

In Köln-Meschenich herrscht derzeit eine extreme Rattenplage. Die Tiere werden von Abfall, der von Balkonen geworfen wird, angezogen, wie dieses Foto von 31. Mai zeigt.

Köln – Die Ratten-Plage in Köln-Meschenich sorgt für großen Wirbel. Doch so schlimm die Zustände im Kölner Problem Veedel gerade auch sind, das massive Ratten-Problem könnte auch eine Chance sein, findet unser Autor Oliver Meyer. Ein Kommentar.

  • Köln-Meschenich mit Ratten-Plage 
  • Ratten-Problem ist Chance für Problem-Veedel
  • Ein Kommentar

Köln-Meschenich steht mal wieder im Fokus. Die Hochhaus-Sünde aus den 70ern machte schon oft Schlagzeilen. Tötungsdelikte, Brände, Treffpunkt krimineller Türsteher-Banden und Dealern. Jetzt eine Ratten-Invasion, wie es sie noch nie gab.

Die Gründe sind einfach: Viele Mieter, die sich nicht mit ihrem Veedel identifizieren, dort alles zumüllen. Und eine Verwaltung, die nur abkassiert und sich auch jetzt nicht zu den Vorwürfen äußert, schon seit Monaten den Aufforderungen der Stadt Köln nicht nachzukommen.

Kölner Problem-Veedel: Ratten-Plage ist eine Chance für Meschenich

Und doch ist diese Ratten-Plage eine Chance für Meschenich. Denn jetzt ist die Stadt Köln mit ihrem Gesundheits- und Ordnungsamt  in die Lage versetzt worden, alle Register zu ziehen und die Wohnungsverwaltung zu zwingen, die Zustände abzustellen.

Knallhartes Vorgehen mit Wohnungskündigung für Müll-Schweine, die den Abfall vom Balkon werfen. Nur so geht es.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.