+++ EILMELDUNG +++ Einsatz in Bonn Frau (46) wird aus Rhein gerettet – Horror-Fund in ihrer Wohnung

+++ EILMELDUNG +++ Einsatz in Bonn Frau (46) wird aus Rhein gerettet – Horror-Fund in ihrer Wohnung

Bundesweites RankingTierische Rangliste zeigt traurigen Blick auf Köln

Frau mit Hund am Decksteiner Weiher in Köln.

Eine Frau geht mit ihrem Hund in Köln Gassi. Das undatierte Foto wurde am Decksteiner Weiher aufgenommen. 

Toleranz, Weltoffenheit, Frohsinn: Köln wird viel Gutes nachgesagt. Bei einer Sache ist die Domstadt aber bundesweit eine Niete.  

Köln. Selten hat ein trauriger Hundeblick so gut zu Köln gepasst. Bei einer Untersuchung der hundefreundlichsten Großstädte Deutschlands ist Köln auf dem letzten Platz gelandet. Wuff! 

Das berichtete die Deutsche Presse-Agentur mit Verweis auf das Portal Onlinecasinosdeutschland.com am Freitag (8. Oktober). 

Köln: Letzter Platz bei Untersuchung zur hundefreundlichsten Großstadt

Das Portal untersuchte die 20 größten deutschen Städte auf verschiedene Einflussfaktoren. Dabei wurden nach Angaben unter anderem die Zahl der in der jeweiligen Stadt lebenden Hundehalter, die Zahl der Hunde in Tierheimen, ansässige Züchter und hundefreundliche Restaurants oder Hotels erfasst.

Alles zum Thema Haustier

Dresden ist der Untersuchung zufolge die hundefreundlichste Großstadt Deutschlands. Die sächsische Landeshauptstadt punkte vor allem mit Hundewiesen sowie der Zahl von Tierärzten und Tierfachhandlungen. Auf Platz zwei nach Dresden kam - ebenfalls in Sachsen - Leipzig, gefolgt von Düsseldorf und Hamburg.

In diesen drei Städten liege die Hundesteuer jeweils unter hundert Euro, und es gebe viele Hundeparks. Die wenigsten Punkte in dem Vergleich erreichte Köln, nur wenig besser schnitt Stuttgart ab. (aa)