Mit Zuschauern Bekannte Kölner TV-Sitzung soll draußen stattfinden

Jecke Wieve bei ZDF-Mädchensitzung

Archivfoto der ZDF-Mädchensitzung im Sartory 2020.

Eine beliebte Fernsehsitzung könnte in den Kölner Tanzbrunnen verlegt werden.

Die Proklamation ist gerade rum, da könnte es eine gute Nachricht für die Mädcher in Köln geben. Nach EXPRESS.de-Informationen bastelt man hinter den Kulissen an den TV-Formaten im Outdoor-Bereich.

Die Proklamation im WDR ist gelaufen, doch es gibt ja auch noch weitere TV-Formate, die in dieser Session trotz Corona stattfinden sollen. Hinter den Kulissen arbeitet man auf Hochtouren. Immer mehr in den Blickpunkt – und er war ja auch schon für die Proklamation angedacht – rückt dabei der Kölner Tanzbrunnen. Aufgrund der Kurzfristigkeit wurde die Pripro dann doch im Gürzenich aufgenommen.

Köln: ZDF-Sitzung findet im Kölner Tanzbrunnen vor 450 Wievern statt

Die traditionelle Mädchensitzung im ZDF (wird immer an Weiberfastnacht gesendet) soll nach diesen Informationen outdoor im Rheinpark stattfinden – jedenfalls ist das offenbar der Wunsch vom Festkomitee. „Wir planen die ZDF-Mädchensitzung derzeit als Open-Air-Veranstaltung im Tanzbrunnen vor rund 450 Zuschauern“, bestätigt FK-Sprecherin Tanja Holthaus. Dabei sollen unter strengen Corona-Regeln jecke Wiever als Zuschauer aus den Mitgliedsgesellschaften zugelassen sein, zu kaufen gibt es die Tickets nicht. Man wolle zahlende Jecke nicht mit einer eventuellen Absage enttäuschen.

Das Festkomitee Kölner Karneval sagt weiter dazu: „Wie wir in der Vergangenheit gelernt haben, können sich solche Pläne abhängig vom Pandemiegeschehen schnell ändern“, so Sprecherin Tanja Holthaus. Man halte sich auch Alternativen offen, um flexibel und schnell reagieren zu können.

Gleiches gilt wohl auch für die ARD-Fernsehsitzung. Auch hier soll der Tanzbrunnen eine Rolle spielen, eventuell im Theater am Tanzbrunnen. Aber das wurde nicht bestätigt.

Es zeigt: Im Rahmen der Corona-Schutzverdornung versucht man derzeit alles, um immerhin eine halbwegs passable Lösung für das Senden des Kölners Karnevals im TV zu finden. Auch wenn man dabei ungewöhnliche Wege gehen muss. „Wir planen die ZDF-Mädchensitzung derzeit als Open-Air-Veranstaltung im Tanzbrunnen vor rund 450 Zuschauern“, bestätigt FK-Sprecherin Tanja Holthaus.

Mit dabei sind Kölner Kinderdreigestirn, Jörg Runge, Lupo, Achnes Kasulke, Cat Ballou, Willi und Ernst, Bläck Fööss, Jürgen Beckers, Kasalla, Ingrid Kühne, Kölner Dreigestirn und Brings.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.