+++ EILMELDUNG +++ Er ist eine Klublegende BVB-Hammer: Dortmund zaubert überraschenden Watzke-Nachfolger aus dem Hut

+++ EILMELDUNG +++ Er ist eine Klublegende BVB-Hammer: Dortmund zaubert überraschenden Watzke-Nachfolger aus dem Hut

Update

Milliarden hören ihnUS-Superstar mit Konzert-Doppelpack in Köln – Fans müssen schnell sein

2024 gibt Justin Timberlake vier Konzerte in Deutschland.

Justin Timberlake wird auf seiner Deutschland-Tour Zusatzkonzerte geben, unter anderem am 26. August 2024 in Köln.

Wieder Superstar-Alarm in Köln: Diesmal hat sich einer der erfolgreichsten Musiker unserer Zeit in der Lanxess-Arena angekündigt.

von Thomas Werner (tw)

Es hört und hört nicht auf: Die Star-Parade in Sachen Konzerte in Köln 2024 wird immer länger! Und seit Freitag (23. Februar 2024) ist klar: Einer der größten Namen der Musik-Branche wird in diesem Jahr auch den Weg an den Rhein finden – Justin Timberlake!

Am Freitagmorgen hat der 43-jährige Superstar die lang erwartete Europa-Etappe im Rahmen seiner aufsehenerregenden „The Forget Tomorrow“ World Tour angekündigt. Die Auftrittsserie umfasst Shows in acht Ländern, darunter Konzerte in Berlin, München, Köln und Hamburg.

Justin Timberlake kommt für Konzert nach Köln – Vorverkauf startet bald

Schon klar war: In Köln ist Timberlake am 25. August zu Gast, er wird in der Lanxess-Arena in Deutz auftreten. Dort hatte er zuletzt im Jahr 2018 gespielt und seine Fans begeistert. Am Donnerstag (29. Februar) die nächste Nachricht: Timberlake gibt Zusatzkonzerte, unter anderem am 26. August 2024 in Köln.

Alles zum Thema Musik

Die Tournee umfasst insgesamt mehr als 70 Shows auf der ganzen Welt von April bis Dezember 2024. In Nordamerika sind bereits diverse Konzerte ausverkauft. Für die US-Shows haben etwa 600.000 Fans Tickets erworben.

Die Termine in Deutschland in der Übersicht:

  • 30.07. und 31.07.2024: Berlin, Uber Arena (ehem. Mercedes-Benz Arena)
  • 21.08. und 22.08.2024: München, Olympiahalle
  • 25.08. und 26.08.2024: Köln, Lanxess-Arena
  • 04.09.2024: Hamburg, Barclays Arena

Im Gepäck hat Timberlake bei seinen Konzerten nicht nur seine größten Hits (u.a. „Cry me a river“, „Can't stop the feeling“), sondern auch frische Musik: Im Januar 2024 veröffentlichte er seine Single „Selfish“ mit dem dazugehörigen Musikvideo, das weltweit bereits über 57 Millionen Streams und mehr als 14 Millionen Views auf YouTube verzeichnete. Sein sechstes Studioalbum „Everything I Thought It Was“ erscheint am 15. März.

Der musikalische Erfolg von Timberlake, mittlerweile auch Schauspieler und Entertainer, ist seit seiner Jugendzeit als Sänger der Boyband *NSYNC gewaltig: Im Laufe seiner Karriere hat er weltweit mehr als 54 Millionen Alben und 63 Millionen Singles verkauft, mit *NSYNC weitere 70 Millionen Tonträger.

Er hat weltweit über 23 Milliarden Audio- und Videostreams erreicht und vier Emmy Awards sowie zehn Grammys gewonnen – unglaubliche Zahlen.

In Köln jedenfalls ist man mächtig stolz: Arena-Chef Stefan Löcher: „Justin Timberlake gehört zu den wohl aufregendsten Live-Künstlern, die wir in unserer Arena jemals begrüßen durften. Seine bislang sechs Konzerte hier waren jedes Mal der Hammer – was für eine Show, was für eine Stimmung, was für Hits! Er hat uns und mich persönlich vollkommen begeistert. Umso mehr freue ich mich also schon jetzt auf den Kreischalarm und darauf, wieder von einem waschechten Weltklasse-Entertainer aus den Socken gehauen zu werden.“

Wichtig für Fans des US-Stars: Der Run auf die Tickets dürfte groß werden. Wer dabei sein möchte, sollte also schnell sein. Der allgemeine Vorverkauf startet am Freitag (1. März) um 10 Uhr über Veranstalter LiveNation oder die Homepage des Künstlers selbst.

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich auch bereits im Rahmen der Presales bei Telekom, RTL+ (beide ab 27. Februar, 10 Uhr) oder Ticketmaster (ab 28. Februar, 10 Uhr) um Tickets bemühen.